Sonntag, 14. Oktober 2018

Herbstlicher Spitzkohlsalat mit buntem Quinoa und Apfel

Sind das nicht wundschöne Herbsttage zurzeit? Ich könnte stundenlang durch die Gegend radeln und das schöne Wetter genießen. Am liebsten mache ich dabei einen Abstecher durch das schöne Knoblauchsland - ein Anbaugebiet dirket in Nürnberg. Es ist einfach schön, dem Kohl beim Wachsen zu beobachten, den Kibitzen zu laschen und sich den Wind um die Ohren pfeifen zu lassen. Dabei kam mir neulich der Gedanke, dass es doch gerade jetzt zu Erntezeit eine schöne Idee wäre, das heimische Gemüse zu feiern. Also habe ich kurzerhand eine kleine Blogparade mit frankischen Foodbloggern ins Leben gerufen. Zusammen feiern wir heute in kleines Erntedankfest mit vielen schönen Rezepten..."Entedank im schönen Frankenland"!


Rezept für Spitzkohlsalat mit buntem Quinoa und Apfel, Salatrezept Kohl

Rezept für Spitzkohlsalat mit buntem Quinoa und Apfel, Salatrezept Kohl



Für mich ist ja das Schönste an der kalten Jahreszeit, dass es endlich wieder Kohl gibt und deshalb habe ich mir zu diesem schönen Anlass natürlich ein Kohlrezept ausgedacht. Zu meinen liebsten Sorten gehört eindeutig der Spitzkohl, weil er sehr mild ist. Wenn es draußen noch nicht all zu kalt ist, sind Eintopf und Co nicht gerade meine erst Wahl - also gibt es heute einen leckeren Spitzkohlsalat. Kombiniert habe ich das Ganze mit knackigen Äpfeln, buntem Quinoa als Sättigungsbeilage und etwas Petersilie. Der Salat ist herrlich frisch und auch für's Büro super geeignet. Nun habe ich ja schon angekündigt, dass ein paar fränkische Blogger sich ebenfalls ein herbstliches Rezept überlegt habe. Von herzhaft bis süß, ist heute alles dabei.


Rezept für Spitzkohlsalat mit buntem Quinoa und Apfel, Salatrezept Kohl

Rezept für Spitzkohlsalat mit buntem Quinoa und Apfel, Salatrezept Kohl

 Rezept für Spitzkohlsalat mit buntem Quinoa und Apfel, Salatrezept Kohl


Hier findet ihr nun die Rezepte der anderen Blogger - schaut unbedingt vorbei, denn es lohnt sich:

Die Küche brennt Kürbis Cookies & ein Besuch auf dem Kürbisfeld | ninamanie Herzhafter Kürbisstrudel | BackIna - Kartoffelsuppe mit zweierlei Toppings | Madame DessertGedeckter Apfelkuchen mit Käse-Kruste | LECKER&Co Apfel-Nuss-Muffins | Backzauberin Kürbis-Haselnuss-Waffeltörtchen mit Pflaumenkompott | Lebkuchennest Radicchio-Grapefruitsalat mit Honig-Senfdressing und lackierter Entenbrust | zartbitter & zuckersüss Wirsing Tarte mit Ziegenkäse

 

Rezept für Spitzkohlsalat mit buntem Quinoa und Apfel, Salatrezept Kohl




Herbstlicher Spitzkohlsalat mit buntem Quinoa und Apfel



Zutaten

Für 4 Portionen

1 kleiner Spitzkohl
250g bunter Quinoa
1 Möhre
1 Apfel
1 Schalotte

1/2 Bund glatte Petersilie

6-8 EL Essig (Kräuter- oder Apfelessig)
etwas Olivenöl
2 TL Curry
1 TL Kreuzkümmel
Salz&Pfeffer


Zubereitung

Den Quinoa nach Packungsanleitung kochen, abspülen und etwas abkühlen lassen. Die äußeren Blätter des Spitzkohls entfernen, wenn sie stark verschmutzt oder angefressen sind. Den Kohl halbieren, den Strunk entfernen und den Rest in sehr feine Streifen schneiden. Das Ganze in einer große Schüssel geben, etwas Salz hinzugeben und alles mit den Händen gut durchkneten, bis der Kohl weich wird und ein bisschen Flüssigkeit verliert.

Den Apfel entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Möhre schälen und raspeln. Die Zwiebel pellen und fein hacken. Alles zusammen mit dem Quinoa unter den Kohl mischen. Zum Schluss die Petersilie fein hacken und unterheben. Den Salat mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer abschmecken.


Der Beitrag enthält Nennungen anderer Blogger.

1 Kommentar: