Donnerstag, 26. Juli 2018

Süße Tomatenmarmelade mit Ingwer und Vanille

[Reklame] Ja, ihr habt richtig gelesen - heute gibt es ein Rezept für Tomatenmarmelade. Auf die etwas verrückte Idee bin ich vor etwa drei Jahren gestoßen. Ich hatte damals von einem kleinen Start-Up ein paar Gemüsemarmeladen geschenkt bekommen, die so köstlich waren, dass ich es unbedingt mal selbst ausprobieren wollte. Leider gibt es das Unternehmen nicht mehr und die Zeit verging mal wieder viel zu schnell. Da heute schon wieder "Saisonal schmeckt's besser" die Runde macht und unter anderem auch die Tomate gerade Hochsaison hat, habe ich mir gedacht - nun ist es an der Zeit. Wer als gerade fleissig Tomaten erntet, der sollte die süße Tomatenmarmelade mit Ingwer und Vanille unbedingt ausprobieren.


Rezept für Süße Tomatenmarmelade mit Ingwer und Vanille

Rezept für Süße Tomatenmarmelade mit Ingwer und Vanille





Die Marmelade ist zwar süß aber hat noch ein paar würzige Zutaten, mit denen ich sie verfeinert habe - dabei schmeckt sie jedoch nicht wie ein Chuntey oder Relish. Man kombiniert die Tomatenmarmelade also wie ein ganz "normale" Marmelade. Bevor ich aber lange um den heißen Brei rede, würde ich sagen, dass ihr es einfach mal ausprobiert. Nun gibt es natürlich wieder jede Menge andere Blogger, die sich nicht nur zur Tomate ein schönes Rezepte überlegt habe. Auch Saison im Juli haben gerade: Bohnen | Fenchel | Kohlrabi | Brokkoli | Erbsen | Radieschen | Gurken | Sommersalate | Zucchini


Jankes*Soulfood - “Green Goddess" - Salat mit grünem Sommergemüse | trickytine - farinata di zucchine / Würzige Kichererbsenfladen mit Zucchini | Kleiner Kuriositätenladen - Hechtfrikadellen | Kartoffelsalat mit dicken Bohnen und Kräutern | Münchner Küche - Pasta mit frischen Erbsen und pochiertem Ei | Küchenlatein - Dicke Bohnen in grüner Sauce | Raspberrysue - Zucchinisalat mit Walnüssen und Ziegenfrischkäse | Lebkuchennest - Kohlrabi-Apfelcarpaccio mit Traubenpickles und Kohlrabipesto | Delicious Stoires - Kohlrabi Pommes | feines gemüseNudelsalat mit Zucchini, grünen Bohnen und Mozzarella | Nom Noms food - Radieschen-Gurken-Erbsen-Salat mit cremig-frischem Sour-Cream-Dressing   | Kochen mit Diana - Zucchini Kuchen  | thecookingknitter - Tomaten-Fenchelsuppe | Feed me up before you go-go - Sommerlicher Fenchel-Pfirsich-Salat mit Büffelmozzarella | Pottgewächs - Gefüllter Kohlrabi mit Radieschensalat | Madam Rote Rübe - Gurken-Kartoffel-Salat mit Kürbiskernöl auf Eissalat  | Haut Goût Gesammeltes Gazpacho mit Lungenseitlingen, Bärlauchknolle und Zichorienblüte | Pottlecker - Dicke Bohnen Ruhrpottschnitte | ZimtkeksundApfeltarte - Heirloom-Tomaten-Galette mit Kräuter-Ricotta | Ye Olde Kitchen - Crostini mit Gurke und Koriander 


Rezept für Süße Tomatenmarmelade mit Ingwer und Vanille



Süße Tomatenmarmelade mit Ingwer und Vanille

Zutaten

Für 4 Gläser

1kg reife Tomaten
400g Zucker
1 walnussgroßes Stück Ingwer
1 Vanilleschote
1 kleiner Zweig Rosmarin
2 TL Agar Agar


Zubereitung


Die Tomaten in kleine Würfel schneiden. Den Ingwer schälen und fein hacken. Das Mark der Vanille herauskratzen und den Rosmarin grob hacken. Tomaten, Zucker, Ingwer und Rosmarin in ein Gefäß füllen, gut vermischen und über Nacht im Kühlschrank stehen lassen. Am nächsten Tag den das Ganze pürieren und anschließend die Tomatenmasse durch ein Sieb streichen.

Das Ganze in einen Topf geben, das Agar Agar unterrühren und die Tomatenmarmelade zum Kochen bringen. Die Glas heiß auswaschen - wer mag, kann den Rand auch mit etwas Alkohl desinfizieren. Die Marmelade min. 2 min sprudelnd kochen lassen. Die Gläser randvoll mit der heißen Marmelade befüllen und schnell verschließen. Ich koche die Gläser nicht noch einmal extra ein. Wenn der Deckel sich nach unten wölbt, hat sich ein Vakuum gebildet. Wer mag, kann natürlich noch mal auf Nummer sicher gehen und das Ganze einfkochen.


[Reklame/Bloggernennung]