Sonntag, 10. Juni 2018

Orientalischer Linsensalat mit Feigen und Cashewkernen

[Reklame] Im Sommer gibt es doch nichts Besseres, als einen erfrischenden Salat, der leicht ist aber trotzdem gut sättigt - oder? Ich bin ja bekanntlicher Weise ein großer Fan von Linsensalaten und habe heute ein tolles Rezept für euch, das ihr wunderbar zur nächsten Grillparty machen könnt oder für's Büro. Den Salat habe ich im letzten Jahr für das junge Team von "Dipster" in Nürnberg entwickelt. Zwölf wunderbare Gewürzmischungen haben die drei Jungs entwickelt und unteranderem kam dabei die leckere, orientalische Mischung "Sahara Körner" zum Vorschein. Die Mischung aus Chilies, Koriander, Kreuzkümmel und Cayenne-Pfeffer hat eine leicht scharfe aber auch süßliche Note, die sich meiner Meinung besonders gut für Couscous- und Linsengerichte eigenet oder auch eine Tajine verfeinert.


Rezept für Orientalischer Linsensalat mit Feigen und Cashewkernen, Dipster Nürnberg, Foodblog Nürnberg

Rezept für Orientalischer Linsensalat mit Feigen und Cashewkernen, Dipster Nürnberg, Foodblog Nürnberg


Für meinen Salat habe ich eine Mischung aus süßen und leicht säuerlichen Zutaten gewählt. Die gerösteten Cashews geben zudem einen guten Biss und die Petersilie sorgt für eine angenehme Frische. Bei den Linsen könnt ihr eigentlich ganz frei wählen. Ich finde Belugalinsen in diesem Fall einfach optisch sehr schön aber wer noch rote Linsen im Haus hat, kann diese genau so verwenden. Wer mehr über die anderen Gewürze von Dipster erfahren möchte, kann einfach hier klicken. Ihr könnt die Gewürze online erwerben und das Tolle dabei ist - für jede gekaufte Dose, wird Geld an ein gemeinnütziges Projekt in eurer Nähe gespendet.


Rezept für Orientalischer Linsensalat mit Feigen und Cashewkernen, Dipster Nürnberg, Foodblog Nürnberg

Rezept für Orientalischer Linsensalat mit Feigen und Cashewkernen, Dipster Nürnberg, Foodblog Nürnberg

Rezept für Orientalischer Linsensalat mit Feigen und Cashewkernen, Dipster Nürnberg, Foodblog Nürnberg




Orientalischer Linsensalat mit Feigen und Cashewkernen


Zutaten

Für 2 Portionen

100 g Belugalinsen
50 g Cashewnüsse
4 getrocknete Feigen
1 gelbe Paprika
2 EL gehackte Petersilie
Saft einer halben Orange
½ TL Salz
2 TL Dipster Sahara Körner (Alternativ: Chili, getr. Koriander, Kreuzkümmel, Cayenne-Pfeffer)
2 EL Olivenöl
2 EL weißer Balsamico


Zubereitung

Die Linsen waschen und etwa 30min kochen. Anschließend abgießen und abkühlen lassen. Die Cashewnüsse in einer Pfanne ohne Öl rösten, bis sie leicht braun werden. Die Paprika entkernen, die weißen Trennhäute entfernen und den Rest in dünne Streifen schneiden. Die Feigen in kleine Stücke schneiden.

Für das Dressing den Saft der Orange, Salz, Sahara Körner, Olivenöl und Balsamico miteinander verrühren. Nun alles miteinander vermengen und zum Schluss die Petersilie unterheben.



[Reklame] Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Dipster entstanden. Ich habe im letzten Jahr viele schöne Rezepte für das junge Start Up entwickelt und bin überzeugt von den Produkten, :)