Dienstag, 20. Februar 2018

Tagliatelle mit grünem Spargel, Spinat und Petersilienpesto

Eine neue Woche hat begonnen und ich habe mich nach einem erfolgreichen Arbeitstag mit einer leckeren Pasta belohnt. Am Wochenende war ich unterwegs auf der Biofach Messe in Nürnberg und habe unter anderem reichlich grünen Spargel geschenkt bekommen. Viele Aussteller wollen am letzten Tag noch ein bisschen "Ballast" loswerden und so füllten sich meine Taschen schnell mit vielen Leckereien. So langsam zieht der grüner Spargel auch in die Supermärkte ein, falls ihr das Gericht in naher Zukunft nachkochen möchtet - ich kann es nur wärmstens empfehlen.


Nudeln mit grünem Spargel, Spinat und Petersilienpesto, Tagliattel, Pasta mit grünem Spargel, Ina Is(s)t

Nudeln mit grünem Spargel, Spinat und Petersilienpesto, Tagliattel, Pasta mit grünem Spargel, Ina Is(s)t



Verfeinert habe ich meine Pasta mit einem sehr schlichten Pesto, ein wenig Spinat und würzigem Parmesan. Für ein Pesto braucht es nicht immer Basilikum und Pinienkerne. Ich habe diesmal einfach ein bisschen glatte Petersilie, Walnusskerne und Olivenöl püriert - fertig ist ein leckeres Pesto. Den Knoblauch habe ich direkt angebraten, damit er etwas bekömmlicher ist. Dann einfach die Pasta mit dem Gemüse und dem Pesto vermischen und schon ist ein leckeres, schnelles Feierabendgericht fertig. Wer mag, kann natürlich auch ein herkömmliches Pesto Verde dazu servieren.


Nudeln mit grünem Spargel, Spinat und Petersilienpesto, Tagliattel, Pasta mit grünem Spargel, Ina Is(s)t

Nudeln mit grünem Spargel, Spinat und Petersilienpesto, Tagliattel, Pasta mit grünem Spargel, Ina Is(s)t

Nudeln mit grünem Spargel, Spinat und Petersilienpesto, Tagliattel, Pasta mit grünem Spargel, Ina Is(s)t





Tagliatelle mit grünem Spargel, Spinat und Petersilienpesto



Zutaten

250g Tagliatelle
250g grüner Spargel
100g Baby Spinat
3 Knoblauchzehen
50g Walnüsse
1/4 Bund Petersilie
8 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer

etwas Parmesan


Zubereitung

Den Spargel und den Spinat waschen. Die trocknen Enden des Spargels abschneiden und den Rest in mundgerechte Stücke teilen. Den Knoblauch pellen und fein hacken. Petersilie, Walnüsse und 5 EL Öl pürieren. Das Ganze mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Die Nudeln nach Packungsanleitung im Salzwasser garen. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen. Zuerste den Spargel für ca. 5min anbraten. Den Knoblauch und den Spinat hinzugeben, kurz anbraten und mit einem Schuss Wasser ablöschen. Das Wasser verkochen lassen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss das Pesto unterheben und das Gemüse mit den Nudeln servieren. Den Parmesan hobeln und über die Pasta geben.