Sonntag, 11. Dezember 2016

Coffee Circle: Pfauenaugen mit feiner Kaffeecreme und Kakao + [Verlosung]

Ohne Kaffee, ohne mich! Ja, ich bin eine richtige Kaffeetante. Ohne einen Kaffee am Morgen kann ich nicht in den Tag starten und auch am Nachmittag brauche ich meine tägliche Ration. Zubereitungstechnisch habe ich da schon einiges ausprobiert und mich wahrscheinlich auch schon durch gefühlte 50 Kaffeesorten getrunken. In meiner Studenten-WG hat alles mit löslichem Kaffeepulver angefangen. Wenn ich heute daran denke, schüttelt es mich aber ich gestehe - beim Campingurlaub ist er manchmal noch mit dabei. Danach habe ich mir eine Padmaschine zugelegt. Schon besser aber auch nicht das Non-Plus-Ultra. Vorteil ist wahrscheinlich, dass es recht schnell geht. Es folgte noch eine Stempelkanne aber mittlerweile, bin ich wieder bei der "klassischen" Kaffeezubereitung angekommen - dem Brühen.


Coffee Circle: Pfauenaugen mit feiner Kaffeecreme und Kakao

Coffee Circle: Pfauenaugen mit feiner Kaffeecreme und Kakao



Fair gehandelter Bio Kaffee mit schokoladiger Note - klingt das nicht gut?


Neulich bekam ich Post von einem jungen Kaffeeunternehmen "Coffee Circle", die mich fragten, ob ich nicht Lust hätte ihren Kaffee zu testen. Das Unternehmen produziert fair gehandelten Biokaffee und setzt sich für einen nachhaltigen Anbau ein. Ich selbst konsumiere mittlerweile nur noch Fair-Trade Biokaffee, nicht nur aus sozialen Gründen, sondern auch wegen des Geschmacks. Deshalb war ich gespannt, wie wohl der Kaffee von Coffee Circle schmeckt und lies mir eine Packung Limu Kaffee aus Äthiopien zusenden. Der Limu-Kaffee besteht zu 100% aus Arabica Bohnen und hat einen vollmundigen-süßen Geschmack mit einer leichten Schokoladennote. Schon als ich die Packung öffnete, duftete er wunderbar. Das ist sowieso immer der schönste Moment für einen Kaffeetrinker oder? Im Shop von Coffee Circle findet ihr übrigens noch viele weitere Kaffeesorten - auch als ganze Bohnen. Zudem gibt es eine schöne Auswahl an Kaffeezubehör, wie Mühlen, Kannen etc. Gerade jetzt vor Weihnachten findet ihr dort auch schöne Geschenksets und als kleine Überraschung für euch, verlose ich am Ende des Post ein Set an euch!


Coffee Circle: Pfauenaugen mit feiner Kaffeecreme und Kakao


Coffee Circle: Pfauenaugen mit feiner Kaffeecreme und Kakao


Ein Tässchen Kaffee und ein Kaffeegebäck - klingt nach der perfekten Kaffeerunde


Neben einem leckeren Tässchen Kaffee habe ich mich aber auch noch an ein besonderes Gebäck gewagt. Ich wollte schon seit Ewigkeiten mal ein paar Kaffee-Plätzchen backen aber habe nie den richtigen Moment dafür gefunden. In meiner Heimatstadt Frankfurt gab es einen Bäcker, bei dem ich mir oft ein Pfauenauge mit Kaffeecreme kaufte. Für mich immer etwas ganz Besonderes, da ich so etwas bei keinem anderen Bäcker bis dato entdeckt habe. Also habe ich mich an diesem Wochenende einfach selbst an den Pfauenaugen versucht und gleich den leckeren neuen Kaffee dafür verwendet. Die Zubereitung ist wirklich nicht schwer. Es ist ein einfacher Mürbeteig kombiniert mit einer Kaffee-Puddingcreme. Eine wirklich perfekte Kaffeerunde im wahrsten Sinne des Wortes.


Coffee Circle: Pfauenaugen mit feiner Kaffeecreme und Kakao

Coffee Circle: Pfauenaugen mit feiner Kaffeecreme und Kakao



Pfauenaugen mit feiner Kaffeecreme und Kakao


Für etwa 12 Stück

Zubereitung

250g Weizenmehl
50g Speisestärke
20g Kakao
1 TL Backpulver
75g Zucker
1 Ei
1 EL Milch
150g kalte Butter


100ml Milch
150ml starker Kaffee
2 EL Speisestärke
50g Zucker
1/2 TL Kakao
1 TL Vanillezucker
100g Butter
2 EL Puderzucker

1 EL Kakao


Zubereitung

Mehl, Speisestärke, Kakao und Backpulver in einer Schüssel vermischen. Das Ei mit dem Zucker und der Milch in einer zweiten Schüssel verrühren. Die Butter in kleine Stücke schneiden und zusammen mit der Eimischung zur Mehlmischung geben. Alles zügig zu einem glatten Teig verkneten.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen und etwa 40 Plätzchen ausstechen. Ich habe ein Form mit einem Durchmesser von etwa 10cm genommen. Bei der Hälfte der Plätzchen jeweils drei kleine Öffnungen ausstechen. Die Plätzchen auf ein Blech mit Backpapier legen. Den Ofen auf  180°C Umluft vorheizen und das Ganze für 10-15min backen - danach komplett abkühlen lassen.

Für die Creme den Kaffee in einen kleinen Topf geben und 50ml der Milch hinzugeben. Die restliche Milch mit dem Zucker, dem Vanillezucker und der Speisestärke verrühren. Das Kaffeegemisch aufkochen lassen und die restilche Milch zügig unterrühren. Das Ganze noch einmal aufkochen lassen, so dass eine cremiger Pudding entsteht. Den Pudding auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und gelegentlich rühren, damit keine Haut entsteht.

Die Butter mit dem Handrührer cremig schlagen. Nach und nach den Pudding unterrühren und zum Schluss den Kakao mit dem Puderzucker hinzugeben. Das Ganze etwa 5min im Kühlschrank ruhen lassen. Die Creme nun in einen Spritzbeutel füllen und die Plätzchen ohne Öffnung damit verzieren. Die "Plätzchendeckel" leicht mit Kakao bestäuben und auf die Creme setzen.





Gewinne eine Kaffee-Geschenkeset von Coffee Circle 

 

 Ich verlose bis zum 13.12.16 - 22:00 Uhr ein Kaffee-Geschenkeset bestehend aus einer Chemex Karaffe, passende Filter und 350g Biftu Gudina Spezialitäten Kaffee. 

 

Beantwortet einfach folgende Frage als Kommentar unter diesem Post oder auf meiner Facebookseite :
"Mit wem möchtest du ein Tässchen Kaffee trinken?"
Bitte hinterlasst auch eine Mailadresse, so dass ich euch kontaktieren kann, wenn ihr gewonnen habt.




Allgemein Teilnahmebedingungen


  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Ihr müsst das 18. Lebensjahr erreicht haben oder die Erlaubnis eurer Eltern vorlegen
  • Die Preise können nicht in bar ausgezahlt werden. 
  • Das Event steht in keinerlei Zusammenhang mit Social Media Kanälen
  • Die persönlichen Daten werden lediglich zum Versand der Preise verwendet.
  • Sollte sich der Gewinner innerhalb von 7 Tagen nicht melden, wird der Preis neu verlost