Donnerstag, 10. November 2016

Low Carb Backen - Saftige Brownies "soft 'n' smooth"

Foodblogger gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Ja, ich übertreibe wirklich nicht, denn auch ich verliere regelmäßig den Überblick in der kulinarischen Welt des World Wide Web. Es gibt so viele tolle Blogger, Rezepte, Rezensionen, dass ich mich tagelang durch verschiedene Blogs wühlen könnte. Trotzdem hat man bei diesem Jungle natürlich seine Lieblinge und da ich nun schon eine ganze Weile hier in Franken lebe, habe ich die fränkischen Blogger natürlich besonders in mein Herz geschlossen. Als mir neulich Petra vom Blog "Holla die Kochfee" erzählte, dass bald ihr erstes Backbuch erscheinen wird, freute ich mich richtig mit ihr und war schon ganz gespannt, was da wohl Tolles entstanden ist.



Low Carb Backen; Saftige Brownies; Low Carb Brownies

Low Carb Backen; Saftige Brownies; Low Carb Brownies

Low Carb Backen; Saftige Brownies; Low Carb Brownies



Low Carb Backen - Saftige Brownies "soft 'n' smooth"


Petra schreibt auf ihrem Blog sehr erfolgreich über Low Carb Rezepte und deshalb soll es natürlich auch in ihrem Buch kohlenhydratarme Rezepte geben. Ich selbst habe sehr lange Zeit ohne Kohlenhydrate gelebt und weiß, dass besonders das Backen ein schwieriger Punkt ist. Vor ein paar Tagen kam dann Petras Buch in meinen Briefkasten geflattert und ich begann gleich das Schmökern. Ihr glaub ja gar nicht, was man mittlerweile alles "low carb" zaubern kann: Cupcakes, Flammkuchen, Pizzabörtchen, Konfekt und  - BROWNIES! Da war ich wirklich von den Socken und es war sofort klar - Ich mache Brownies!


Low Carb Backen; Saftige Brownies; Low Carb Brownies

Low Carb Backen; Saftige Brownies; Low Carb Brownies


Das Rezept ist super einfach und ich habe schnell noch nach der Arbeit den Ofen angeschmissen. Als ich sie am nächsten Tag mit zur Arbeit nahm, waren die kleinen Dinger schneller weg, als ich schauen konnte und ob ihr's glaub oder nicht, keiner hat gemerkt, dass es Low Carb Brownies waren. Alle waren so begeistert und auch mir schmeckten die Brownies richtig gut! In Petras Buch findet ihr wirklich tolle Rezepte. Klar, gibt es nicht alle Zutaten im Supermarkt um die Ecke aber wenn man sie erstmal zu Hause hat, kann fleißig drauf losgebacken werden. Die Rezepte sind pfiffig aber nicht zu schwer. Mir gefällt es super gut und als nächstes werde ich die Gemüsequiche mit Yufkateig ausprobieren - natürlich auch in low carb!


Low Carb Backen; Saftige Brownies; Low Carb Brownies





Brownies "soft 'n' smooth"


Für eine kleine Form etwa 24x24cm


Zutaten

150g Butter
150g Zartbitterschokolade (90% Kakao oder LC Schokolade)
ausgekratztes Mark einer Vanille
4 Eier
1 Eigelb
5-6 EL Birkenzucker


Zubereitung

Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen. Butter und Schokolade in einem Topf langsam schmelzen - dabei nicht zu heiß werden lassen und immer rühren. Etwas abkühlen lassen und dann die Vanille unterrühren.

Die Eier zusammen mit dem Zucker sehr schaumig schlagen. Ich hab noch eine Prise Salz hinzugefügt. Dann die Schokoladenmasse esslöffelweise dazugeben und unterrühren.

Eine Form mit Backpapier auslegen und die Schokomasse gleichmäßig darin verteilen. Dann für 15min backen. Sie sollten noch sehr saftig und innen klebrig sein. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und anschließend in 36 Würfel schneiden.

Kommentare:

  1. Die sehen UND hören sich ganz fantastisch an.
    Ich liebe Brownies und das Rezept hier wird gleich mal ausprobiert.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. LG katrin

    AntwortenLöschen
  2. Acch ich liebe Brownies! Dein Rezept dazu klingt echt super! Die Bilder sind übrigens auch der Hammer! Man könnte doch glatt direkt in den Brownie rein beißen :D

    AntwortenLöschen