Dienstag, 8. November 2016

Irischer Rote-Bete-Salat mit Dill und Ei

Weil es so schön ist, bleiben wir diese Woche einfach noch ein bisschen in Irland. Letzte Woche habe ich euch bereits die leckere Forellencreme gezeigt, die am irischen Abend meinen Freunden servierte. Eine zweite Vorspeise war dieser Rote-Bete-Salat. Ich liebe Rote Bete und war schon beim Lesen des Rezeptes sehr angetan von der Kombination. Am Anfang klingt es zwar etwas merkwürdig und ein paar Freunde haben auch die Nase kurz gerümpft aber was soll ich euch sagen: wäre es nicht lecker, würde es nicht hier landen! Der Salat schmeckt sehr gut in Kombination mit frischem Brot oder auch zu Bratkartoffeln. Probiert es einfach mal aus.


Irischer Rote-Bete-Salat mit Dill und Ei; Irische Vorspeise; Irisches Gericht

Irischer Rote-Bete-Salat mit Dill und Ei; Irische Vorspeise; Irisches Gericht



Irischer Rote-Bete-Salat mit Dill und Ei; Irische Vorspeise; Irisches Gericht



Irischer Rote Bete-Salat mit Dill und Ei


Zutaten

Für zwei Portionen

500g gekochte rote Beete
4 hart gekochte Eier
2 EL Zucker
5 EL Weißweinessig
1 TL Senf
3 EL gehackter Dill
Salz
Pfeffer


Zubreitung

Die Rote Bete in kleine Stücke oder Scheiben schneiden. Zusammen mit Essig, Zucker, Senf und Dill verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss die Eier in grobe Stücke schneiden und darüber geben.

Kommentare:

  1. Liebe Ina,

    dieser irische Rote-Bete Salat mit Dill und Ei ist ja die reinste Augenweide.
    Da möchte ich am liebsten ein Schälchen direkt essen.
    Ein sehr schönes Rezept.
    Hab noch einen wunderschönen, verschneiten Tag,

    liebe Grüße, Mimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Mimi :) Leider regnet es hier!

      Löschen