Mittwoch, 16. November 2016

Einfache und schnelle Haferflocken-Makronen

Am Wochenende habe ich die Plätzchensaison eröffnet! Neben ein paar Low-Carb-Plätzchen, die ich euch in den nächsten Woche noch zeigen werde, waren auch diese leckeren Haferflocken-Makronen im Ofen. Sicherlich alles andere als low carb aber sie sind einfach so lecker, dass ich nicht widerstehen konnte. Das Tolle ist, dass die Makronen in nur wenigen Minuten gemacht sind. Einfach alle Zutaten zusammenmischen, auf ein Blech geben und ab in den Ofen. Wenn sich also bei euch spontaner Adventsbesuch ankündigt - ich empfehle euch diese Makronen. Besonders, wenn sie frisch aus dem Ofen kommen, schmecken sie herrlich. Wer mag, kann statt Vanille auch etwas Zimt hinzugeben.


Einfache und schnelle Haferflocken-Makronen; Weihnachtsplätzchen, Makronen, Plätzchen, Haferkekse

Einfache und schnelle Haferflocken-Makronen; Weihnachtsplätzchen, Makronen, Plätzchen, Haferkekse



Einfache und schnelle Haferflocken-Makronen; Weihnachtsplätzchen, Makronen, Plätzchen, Haferkekse




Einfache und schnelle Haferflocken-Makronen



Zutaten

Für etwa 4 Bleche

500g kernige Haferflocken
400g zerlassene Butter
400g Zucker
200g Mehl
1 Pk. Backpulver
1 Pk. Vanillezucker
4 Eier


Zubereitung

Die Butter mit den Haferflocken mischen. Mehl, Backpulver, Zucker und Vanillezucker unterrühren. Zum Schluss die Eier hinzugeben und alles vermischen.

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Mit einem Esslöffel jeweils einen Klecks Teig auf eine Backblech mit Backpapier geben. Lasst dabei genug Abstand, da der Teig noch verläuft. Die Makronen dann für 15-20min backen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen