Freitag, 14. Oktober 2016

Schnelle Müslikekse mit Mandeln, Zimt und Vanille

Bei manchen Lebensmitteln stehe ich vor dem Supermarktregal und kann mich absolut nicht entscheiden. Auf den Top 10 dieser Liste steht bei mir Müsli! Es gibt gefühlte 50 Kombinationen aber meistens, greife ich letztendlich doch zum Basismüsli. Entweder es sind Rosinen drin, der Zuckeranteil ist mir zu hoch, dann sind wieder kleine Schokostückchen drin oder zu viel anderer Schnickschnack. Alles nicht mein Fall. Am liebsten mag ich ein reines Nussmüsli aber, das ist gar nicht so einfach zu finden. Nun hab ich das Basismüsli im Regal und was soll ich euch sagen – es wird mir schnell zu fad. Ja, Müsli und ich stehen ein bisschen auf dem Kriegsfuß und deshalb habe ich gestern nach einer Alternative für meine Müslireste gesucht.


Schnelle Müslikekse mit Madeln, Zimt und Vanille


Schnelle Müslikekse mit Madeln, Zimt und Vanille


Knusprig, schnell gemacht und einfach lecker –  Müslikekse mit Madeln, Zimt und Vanille


Natürlich kamen auch ein paar Nüsse rein und das Ergebnis kann sich sehen, oder viel eher schmecken lassen. Ein wirklich einfaches Rezept, das mir und meinen Freunden sehr gut schmeckt. Besonders gut gefällt mir die Kombination aus Zuckerrübensirup und Zimt. Beides gibt den Keksen eine angenehme Würze. Zudem bekommen sie durch den Sirup eine tolle Farbe - fast wie Karamell. Beim zweiten Blech habe ich noch ein wenig experimentiert und rohe Kakaonibs untergemischt. Auch eine sehr tolle Kombination. Natürlich könnt ihr hier frei kombinieren und die Kekse z.B. mit Schokolade oder getrockneten Früchten verfeinern.


Schnelle Müslikekse mit Madeln, Zimt und Vanille



Schnelle Müslikekse mit Mandeln, Zimt und Vanille



Zutaten

Für 2 Bleche

250g Basismüsli (Haferflocken, Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, gepuffter Amaranth)
80g gehobelte Mandeln
120g geschmolzene Butter
100g Zucker
1 EL Zuckerrübensirup (Alternativ dunkler Honig)
1 Prise Salz
3/4 TL Zimt
2 TL Vanillezucker
3 EL Weizenmehl Typ 550
2 Eier


Zubereitung

Butter, Müsli, Nüsse und Mehl in einer Schüssel miteinander verrühren. Eier und Zucker aufschlagen, bis eine helle Creme entsteht. Vanille, Zimt, Sirup und Salz hinzugeben. Die flüssige Masse dann unter das Müsligemisch rühren.

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Ein Blech mit Backpapier belegen und jeweils einen Esslöffel der Müslimasse darauf setzten und etwas platt drücken. Die Kekse für etwa 10min backen und anschließend auf einem Küchengitter abkühlen lassen. Damit sie knusprig bleiben, bewahrt sie am besten in einer Blechdose auf

Kommentare:

  1. Hmmm, die Müslikekse sehen so toll aus und mit Zimt ein echter Herbstliebling. :)

    Viele Grüße
    Anita

    AntwortenLöschen
  2. Cookies gehen einfach immer und besonders toll, wenn sie zudem noch so schnell fertig sind! :)

    AntwortenLöschen