Montag, 30. Mai 2016

Für den perfekten Grillabend: Snack-Paprika mit Basilikum-Fetacreme /// Stuffed Snack Peppers with basil feta cream

Manchmal schiebt man Dinge wirklich ewig vor sich her, oder? Ja, ich bin so eine kleine Aufschieberin und manchmal passiert es mir auch, dass ich schöne Dinge vor mir herschieben muss, weil mir einfach die Zeit oder die Muße fehlt. Schon seit über einem Monat wollte ich nämlich einen frühlingshaften Post für die liebe Franzi von Dynamite Cakes schreiben. So viele Ideen schwirrten in meinem Kopf aber es sollte einfach nicht sein. Zum Glück wurde ihr Event "Kunterbunter Frühlingsgenuss" verlängert und ich kann doch noch etwas dazu besteuern. Heute gibt es also nun bunte Snack-Paprika mit dieser herrlich frischen und würzigen Creme.

Sometimes you put off doing things for a long time, right? Yes, I am that kind of person from time to time and sometimes it happens to me, that I need to procrastinate beautiful things as well, because I just don't have the time or leisure.  For over a month I wanted to write a post for my dear Franzi from the blog Dynamite Cakes. So many ideas were buzzing in my head but didn't found the right time. Luckily her event "Colorful Spring Treats"  was extended and I can still join. So today I made these colorful snack peppers with a delightfully fresh and aromatic cream.


Snack-Paprika mit Basilikum-Fetacreme Stuffed Snack Peppers with basil feta cream

Snack-Paprika mit Basilikum-Fetacreme Stuffed Snack Peppers with basil feta cream


Snack-Paprika mit Basilikum-Fetacreme Stuffed Snack Peppers with basil feta cream

Ich finde es perfekt zum Grillen und darauf freut man sich im Frühling doch besonders oder? Natürlich lässt sich die Creme auch zu jedem anderen Gemüse kombinieren. Ich mag es auch sehr gerne zu Oliven, Tomaten oder Kohlrabi. Im Kühlschrank kann man die Creme problemlos einige Tage aufbewahren und das Schöne ist: die Basilikumnote wird von Tag zu Tag intensiver. Ich knabber jetzt freudig von meinem kunterbunten Abendbrotteller und wünsche der lieber Franzi alles Gute zu ihrem 3. Bloggeburtstag! Unten findet ihr noch ein Banner zum Event - dort gibt es bald ganz viele tolle Rezepte zu sehen.

The peppers fit perfectly for BBQ and that's what spring for foodies is about right? Of course, the cream can also be combined with any other vegetables. I also like to eat it with olives, tomato or kohlrabi. In the fridge you can easily keep the cream for a few days and the nice thing is: the basil note gets more intense day by day. Now I can happily nibble from my motley supper dish and send best wishes to Franzi's 3rd blog birthday ! Below you'll find a banner linked to the event - there will be a lot of amazing recipes soon.


Snack-Paprika mit Basilikum-Fetacreme Stuffed Snack Peppers with basil feta cream

Snack-Paprika mit Basilikum-Fetacreme Stuffed Snack Peppers with basil feta cream



Snackpaprika mit Basilikum-Fetacreme

Zutaten 

Für etwa 15 Paprika

30 Blätter Basilikum
4 EL Milch
2 EL Olivenöl
100g Frischkäse, natur
200g Fetakäse
etwas Zitronensaft
etwas Pfeffer
wer mag, ein wenig Knoblauch

Zubereitung

Die Basilikumblätter waschen, trocken tupfen und zusammen mit der Milch und dem Olivenöl in einen Hexler geben - anschließen gut pürieren. Die Paprika waschen, halbieren und entkernen. Dann Frischkäse, Zitronensaft und Feta zur Basilikummischung geben und alles weitermixen, bis eine glatte Creme entstanden ist. Zum Schluss mit Pfeffer und eventuell etwas Knoblauch abschmecken. Wer keinen Hexler besitzt, kann den Basilikum auch sehr fein hacken und schließen mit den restlichen Zutaten vermischen.

Nun die Paprikahälften mit der Creme befüllen und anschließend noch etwas frischen Basilikum darübergeben.





Stuffed snack peppers with basil feta creme

ingredients

For about 15 peppers

30 basil leaves
4 tbsp of milk
2 tbsp olive oil
100g cream cheese, natural
200g feta cheese
lemon juice
some pepper
if you like, a bit of garlic


preparation

Wash the basil leaves, pat dry and add along with the milk and olive oil to a food processor - puree well. Wash and cut halve the peppers - remove the seeds. Then add cream cheese, lemon juice and feta to basil mixture and continue to mix everything until it's smooth. Finish with pepper and some garlic. Those who do not have a food processor can chop the basil very finely and stir under the the remaining ingredients.

Fill the pepper halves with the cream and sprinkle with some fresh chopped basil.

1 Kommentar:

  1. Liebe Ina,
    vielen lieben Dank, dass du mitgemacht hast bei meinem Blogevent. Sorry, dass ich mich heute erst dafür bedanke, es kommt nicht minder von Herzen ♥
    Das mit dem Aufschieben kenne ich nur zu gut ;-) daher freue ich mich umso mehr, dass du mitmachst. Die gefüllten Paprika sehen aber auch verdammt toll aus, und werde ich auf jeden Fall beim nächsten Grillabend machen.

    Vielen Dank dafür und liebe Grüße,
    Franzi

    AntwortenLöschen