Sonntag, 20. März 2016

Frühstück an Ostern: Ei im Brötchenbett / Easter breakfast - baked eggs in bun basket

Ja, ich hätte euch diese Rezept ruhig schon ein bisschen früher verraten könnnen, denn am Abend ein Frühstücksrezept zu posten ist sicherlich nicht meine genialste Idee. Aber an den Ostertagen gibt es ja noch genügend Zeit zum ausgiebigen Brunchen und Frühstücken. Das Ei im Brötchenbett ist schnell gemacht und kann ganz frei kombiniert werden. Ich habe es diesmal einfach ein paar Tomaten und Schnittlauch hinzugegeben. Wer mag, kann es aber auch mit Schinken oder Käse ausprobieren.

Yes, I'm a little bit late today because posting a breakfast recipe in the evening is certainly not my most brilliant idea. But in those days of Easter, there is still enough time for an extensive brunch or breakfast. The baked eggs in the bun basket are made really quickly and can be combined in many different ways. I choose a quit simple combination with a few fresh tomatoes and some chives. You can also add some ham or cheese.


Ei im Brötchen Osterfrühstück Osterbrunch Ei im Backofen

Ei im Brötchen Osterfrühstück Osterbrunch Ei im Backofen


Ei im Brötchen Osterfrühstück Osterbrunch Ei im Backofen

Ei im Brötchen Osterfrühstück Osterbrunch Ei im Backofen




Ei im Brötchenbett


Zutaten


Für 2 Portionen

2 Brötchen (welche ihr mögt)
1 Tomate
etwas Olivenöl
2 Eier
Salz
Pfeffer
Schnittlauch


Zubereitung

Zuerst den Deckel des Brötchen (etwa 1/3) abschneiden. Das Brötchen aushöhlen und mit etwas Öl von Innen bestreichen. Die Tomaten in dünne Scheiben schneiden, mit etwas Salz und Pfeffer würzen und in das Brötchen legen. Dann das Ei vorsichtig aufschlagen und über die Tomaten geben. Es sollte dabei nicht auslaufen aber die Tomaten vollständig bedecken.

Den Backofen nun auf 180°C Umluft vorheizen und die Brötchen für 10-15min backen - bis es etwas fest ist. Das hängt natürlich auch damit zusammen, wie ihr euer Ei am liebsten esst. Nach dem Backen wird es mit Salz und Pfeffer bestreut und mit Schnittlauch garniert. Schon ist das Ei im Brötchenbett fertig.



Baked eggs in bun basket

Ingredients

For 2 servings

2 rolls (which you like)
1 tomato
some olive oil
2 eggs
salt
pepper
chives


Preparation


First,
cut off the top of the roll (about 1/3). Hollow out the soft core of the roll and brush the inside with a little oil. Cut the tomatoes into thin slices, season with salt and pepper and place them into the bread. Then gently break the egg  and pour over the tomatoes. It should not leak but cover the tomatoes completely.
Preheat the oven to 375 ° F and bake the rolls for 10-15 minutes - until the egg is slightly tight. Of course it depends on, how you prefere to eat your egg. After baking, sprinkle with salt and pepper and garnish with chives.

Kommentare:

  1. Wow, neben dieser tollen Anleitung zur Zubereitung kann man sich auch an tollen Fotos erfreuen! Sehr schön! Ich freue mich auch schon auf Ostern und die Osterjause :D Aber diese Woche widme ich mich noch voll dem Crowdfunding Projekt :D Lg

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine tolle Idee! Schön einfach und macht ganz schön was her - danke für die Anregung :-)

    Herzliche Grüße
    Franziska

    AntwortenLöschen
  3. How beautiful!! Perfect breakfast. :-)

    AntwortenLöschen
  4. Wie genial ist das denn? Das mache ich Ostern auch :-)!
    Schöne Ostertag!

    AntwortenLöschen