Sonntag, 29. November 2015

Saftige Apfel-Nuss-Muffins / Juicy nut muffins with apple

Wenn ich am Wochenende oder auch unter der Woche mal Lust auf Kuchen verspüre, läuft es meistens darauf hinaus, dass ich schnell ein paar Muffins in den Ofen schiebe. Grund dafür ist zum einen die kurze Backzeit, ich kann sie gut auch an andere verteilen und sie kühlen schneller ab, sodass ich sie schnell vernaschen kann. Da ich noch viele Nüsse im Regal hatte und sowieso ein großer Fan von Nusskuchen bin, habe ich letzte Woche ein paar schnelle Muffins gebacken, die auch noch super saftig geworden sind. Es wird nur sehr wenig Mehl hinzugefügt und auch die kleingeschnittenen Äpfel im Inneren der Muffins machen sie zu einem echten Gaumenschmaus.

Whenever I'm in the mood for cake at the weekend or during the week, it amounts to some nice muffins. Reason for this - short baking time, I can give them to others aswell and they cool off faster, so that I can eat them quickly. Since I had a lot of nuts on the shelf yet, and anyway'm a big fan of nut cake, I've baked a couple of quick muffins last week, that are even become super juicy. Less flour and chopped apples inside the muffins make them a real culinary delight.




Donnerstag, 26. November 2015

Im Ofen gerösteter Rosenkohl mit Avocado-Hummus - Oven roasted brussels sprouts with avocado hummus

Mein absolutes Lieblingsgemüse wanderte am vergangenen Sonntag auf meinem Teller und verdrängt sogar meine geliebten Bratkartoffeln von der abendlichen Tatort-Session. Nun war ich aber die Woche über so beschäftigt, dass ich erst heute wieder zum Bloggen komme. Auf jeden Fall ist das Gericht sehr einfach zuzubereiten und hat mir sehr gut geschmeckt. Der Rosenkohl wandert dafür einfach kurz in den Ofen und die Zutaten für den Hummus werden nur kurz püriert. Schon kann man sich auf's Sofa kuscheln und genießen.

My absolute favorite vegetable takes place my plate last sunday and even ousted my beloved fried potatoes from the krimi session at the evening. Now I was so busy with working, that I didn't find the time for posting this nice dish. In any case, the meal is very easy to prepare and tastes great
. The Brussels sprouts need a short time in the oven and the ingredients for hummus are easily mashed. Already you can snuggle up on the couch and enjoy.





Sonntag, 22. November 2015

Schwarzer Sesamkuchen mit Käsekuchendecke / Black sesame cake with cream cheese topping

Es ist schon ein paar Tage her, da habe ich euch gezeigt, wie man selbst eine Sesampaste - genannt Tahin - herstellt. Eigentlich wollte ich schon längst ein leckeres Rezept damit posten aber ich hatte einfache keine Zeit. Zufällig habe ich neben der "normalen", hellbraunen Sesampaste noch eine schwarze Version zum Testen zugesendet bekommen. Nun musste ich aber wirklich ran ans Werk! Erst dachte ich an etwas asiatisches aber zu jedem guten Wochenende gehört für mich ein Stück Kuchen und da ich dieses Wochenende mal ausgibieg Zeit in der Küche verbringen konnte, schmiss ich gleich den Ofen an.

It seems like a while since I posted a recipe for making your own sesame paste called tahini. Since then I wanted to create a nice dish but time goes by too soon. Besides the "classic" brown colored tahini I got a black version for testing as well. Now it was time to get ready for cooking a sesame recipe. First I thought about an asian creation but then I decided: a weekend without a cake - no way! So I heated up the oven and spent some time in the kitchen.





Samstag, 21. November 2015

Detox Tee-Smoothie mit Spinat und Mandarine / Detox tea smoothie with spinach and mandarin

Irgendwie ist Frühstück für mich immer die "schwierigste" Mahlzeit am Tag. Ich kann mich nie so recht entscheiden, was ich auf meinen Teller oder in meine Müslischale wandern soll. Meistens bin ich dann recht unkreativ und lande doch wieder beim schlichten Nussmüsli oder Käsebrötchen. Vor einiger Zeit habe ich ein neues Produkt zum Testen zugeschickt bekommen. Es handelt sich um ein Zusatzpulver für Smoothies und Fruchtgetränke. Das Ganze ist eine Mischung aus Moringa, Weizengras, Spirulina, Gerstengras und Chlorella. Ich wollte schon immer mal einen grünen Smoothie testen und so bot sich nun endlich die Gelegenheit dazu. Als Frühstück reicht es mir sicherlich nicht aber als Nachmittagssnack finde ich es gar nicht schlecht. Ob mit oder ohne Pülverchen - gesund ist es in jedem Fall.

Somehow breakfast is always the "most difficult" meal for the day. I can decide what to serve on my plate or in my cereal bowl. Mostly I am quite uncreative and eat a simple nut muesli or cheese bread. Some time ago I got a new product for testing sent. It's an additional powder for smoothies and fruit drinks. It's a blend of Moringa, wheatgrass, spirulina, barley grass and chlorella. I've always wanted to try a green smoothie and this seems like a the chance. As breakfast is certainly not enough for me but as an afternoon snack, I think it's great. With or without powder - it's healthy in any case.




Montag, 16. November 2015

Schneller Reissalat mit Thunfisch und Mais - Rice salad with tuna and corn

Essen im Büro finde ich persönlich immer eine schwierige Sachen und ich habe schon so einige Mails von euch lieben Lesern bekommen, ob ich nicht mal ein paar Ideen für ein Mittagessen im Büro posten könnte. Um ehrlich zu sein, habe ich mich bislang immer recht wenig damit beschäftigt, da ich meistens von zu Hause aus gearbeitet habe. Seit kurzem habe ich aber einen neuen Job und nun musste auch ich mir ein paar leckere Kreationen überlegen. Meistens habe ich bis jetzt immer einen Salat zubereitet. Da der Job mich zeitlich noch recht einspannt, habe ich es nicht geschafft, die anderen Salat zu fotografieren aber gestern nahm ich mir ein paar Minuten für euch. Der Salat ist wirklich fix zubereitet, sättig gut und ist einfach unglaublich lecker. Mal sehen, was ich mir in Zukunft noch so einfallen lasse.

Eating at the office is kind of difficult for me and a lot of my followers sent me some requests for nice office recipes. To be honest this theme hasn't touched me the last years because I was used to work at my home office. But since a few weeks I got a new job and created my own office meals. Normally I take a nice salad with me but I didn't have the time to take a photo of my meals. Yesterday I found some minutes to shot this delicious salad, which is made in a few minutes. It's quick, filling and damn delicious. Hope I will find some more nice recipes like that.




Donnerstag, 12. November 2015

Superfruits im Glas: Apfel-Gojibeeren-Gelee / Superfruits in a jar: Apple Goji Jelly

Marmelade oder Gelee? Was mögt ihr lieber? Ich muss sagen, dass ich lieber Marmelade esse, weil ich die Konsistenz von Gelee nicht wahnsinnig toll finde. Bei einer Obstsorte gibt es für mich jedoch keine andere Wahl - Apfelgelee muss sein! Ich hab ja nun schon oft genug von meiner großen Apfelernte berichtet und hier folgt nun wieder ein weiteres, herbstliches Rezept. Diesmal habe ich das klassische Gelee mit einer paar "Superfruits" gemischt. Ja, das Wort mag ich eigentlich nicht so gerne aber heute gehe ich mal mit dem Trend. Wie ihr auf dem Bild seht, hab ich auch meine Gläschen herbstlich dekoriert. Einfach ein paar schöne Blätter als "Deckeldeckchen" verwenden und schon hat man auch ein nettes Geschenk für die Liebsten.

Jam or jelly? What do you prefer? I like to eat jam, because the consistency of jelly doesn't flabbergast me. But there is one kind of fruit, that doesn't leave me a choise - apple jelly must be! I already reported about my big apple harvest and here is another, autumnal recipe for you. This time I mixed the classic jelly with a few "superfruits". Yes, the word doesn't fit to my daily parlance but  today I'll go with the trend. As you can see in the picture, I also decorated my glass autumnly. Just a few nice leaves to use as "jar mats" and you've got a nice gift for your loved ones.





Dienstag, 10. November 2015

Hackfleisch-Spinat-Lasagne / Spinach and Beef Lasagne

Vor ein paar Tagen habe ich ein bisschen in meiner kulinarischen Kindheit geschwelgt und dachte dabei immer wieder an eine leckere Nudelpfanne, die meine Mutter oft für uns zubereitete. Darin waren Schleifennudeln mit Hackfleisch, Spinat und einer fruchtigen Tomatensoße. Ich habe dieses Gericht geliebt. Da ich noch einige Lasagneplatten in meinem Regal hatte, beschloss ich aus dieser leckeren Kombination eine Lasagne zu kochen. Normalerweise kaufe ich immer frischen oder tiefgekühlten Blattspinat aber an diesem Abend war ich einfach zu spät dran. In der Tiefkühltheke lauerte nur noch der allseits bekannte Rahmspinat und wartete von mir gekauft zu werden. Meine Lust auf Lasagne siegte, also nahm ich den Spinat mit. Vorteil hierbei ist, dass man keine zusätzliche Soße für den Spinat anrühren muss - so kam ich noch schneller zum Ziel. Das Ergebnis war sehr lecker und ich denke, dass es diese Kombination noch des öfteren geben wird.

A few days ago I dreamed about my culinary childhood and thought about a tasty pasta dish, often prepared my mother. The pasta was made with mince, spinach and a tasty tomato sauce. I loved this dish. Cause I still had some sheets of lasagna in my shelf, I decided to cook a lasagna with this delicious combination. Normally I always buy fresh or frozen spinach, but that night I was just too late. The freezer just offered me some creamed spinach! But my hunger won, so I took the spinach with me. The advantage is not to handle with some extra sauce for the spinach - so I got my result even faster. The lasagna was really delicious and I will make it even more often.



Sonntag, 8. November 2015

Apfel-Möhren-Relish / Apple Carrot Relish

Noch immer liegen jede Menge Äpfel in meinem Keller und ich muss mir so langsam überlegen, was ich damit Feines anstelle. Im Moment bin ich beruflich ziemlich eingespannt, weshalb es in der Küche wie immer fix gehen muss bei mir. Diese süßsaure Relish ist im Handumdrehen gekocht und eine tolle Beilage für Fleisch oder Gemüse. Ich esse es sehr gerne auch zu Käse oder meinen geliebten Bratkartoffeln.

There are still a lot of apples in the cellar and I thought about what to do with them. At the moment I have a lot of work to do, so I like to keep it simple in the kitchen. This sweet and sour relish is an easy peasy recipe to do in a few minutes. It fits perfectly to meat or vegetable. I also like to eat it with cheese or fried potatoes.