Sonntag, 6. Dezember 2015

Norwegische Krumkake mit Vanillecreme / Norwegian krumkake with vanilla cream [Werbung]

Ich habe ein neues Küchengerät in meiner kleinen Wohnung untergebracht und musste es heute unbedingt testen. Die letzten Wochen hatte ich einfach nicht die Zeit aber heute hat es endlich geklappt und ich bin so glücklich mit diesem tollen Waffeleisen. Die norwegischen Waffeln, genannt Krumkake, sind dünne, knusprige Waffeln, die sofort nach dem Backen entweder zu Tüten oder Zigarillos geformt werden. Das Backen dauert nur wenige Minuten und die Waffeln sehen nicht nur hübsch aus, sondern schmecken auch noch herrlich.

I got a new kitchen tool in my small apartment and finally time to test it today. The last few weeks were too busy but today everything worked out fine and I'm so happy with this great waffle iron. The Norwegian waffles, called Krumkake, are thin, crispy that are formed immediately after baking either into bags or cigarillos. Baking takes a few minutes and the waffles do not just look pretty, but also taste amazing.






Danach können Sie nach Lust und Laune gefüllt werden. Ich habe mich für eine recht klassische Vanillecreme entschieden, die leider etwas zu flüssig wurde aber ihr könnt das bestimmt besser als ich. An Weihnachten werde ich das Waffeleisen sicherlich mit zu meiner Familie nehmen und noch ein paar andere Füllungen ausprobieren. Das norwegische Waffeleisen gibt es übrigens hier im Shop von Hagen Grote*. Man muss es nur einmal kurz einfetten und dann ist es dank der Beschichtung wirklich ein Kinderspiel. Ich bin mehr als begeistert und freue mich schon jetzt auf meine nächsten Krumkake.

After baking the waffles, they can be filled with any cream you like. I tried out a classic vanilla cream - little to liquid, surely you can make a better one. When I drive home for christmas I will take this great iron with me and try out some other fillings. The norwegian waffle iron can be bought at this shop from Hagen Grote*. Before using it, just firm with a little bit oil, then it will work easily. I'm totally impressed and looking forward to my next krumkakes.

 


Übrigens könnt ihr die fertigen Krumkake auch super in einer Blechdose aufbewahren und zu einem späteren Zeitpunkt befüllen. Ich habe zudem festgestellt, dass man zum einen eine knusprige Variante und zum anderen eine weiche Variante backen kann. Sollen es ganz knuspige Waffeln, ähnlich wie Eiswaffeln, werden müssen die Krumkake ganz leicht braun gebacken werden. Sollen sie später weich sein, müssen sie noch recht hell sein. So oder so - lecker sind sie in jeder Form!

By the way the waffles can be stored in a container for some days and filled later on. Futhermore I found out, that the waffles can be baked in two ways. To get a crispy version just bake them until they are lightly brown. To get a soft version just bake until they are lightly. But in any case they are very deliciouse.



 

Norwegische Krumkake mit Vanillecreme


Zutaten

Für etwa 15 Stk.

70g Weizenmehl
70g Weizenvollkornmehl
4 EL Zucker
2 - 2 1/2 EL weiche Butter
150ml heisses Wasser
1 Ei
1 Pk. Vanillezucker

250ml Milch
2 EL Zucker
6 TL Speisestärke
1 Vanilleschote
50ml Sahne

Außerdem: Norwegisches Krumkake-Eisen z.B. von Hagen Grote* und einen kleinen Holzkegel

Zubereitung

Den Zucker im heissen Wasser auflösen und danach die Butter unterrühren. Das Gemisch kurz abkühlen lassen. Das Ei zusammen mit dem Vanillezucker schaumig schlagen. Buttergemisch und Mehl hinzufügen und alles gut verrühren. Den Teig für 30min ruhen lassen.

Das Waffeleisen leicht einfetten, dann auf Stufe 4 erhitzen. Einen EL des Teiges in die Mitte des Eisens geben, das Waffeleisen etwa 10Sek zudrücken und dann etwa 1min backen bzw. bis das grüne Lämpchen leuchtet. Die Waffel herausnehmen und sofort mit dem Krumkake-Kegel zu Hörnchen formen. Wenn ihr keinen Holzkegel habt, könnt ihr es auch mit der Hand versuchen oder Zigarillos drehen.

Nun müssen die Waffeln auskühlen. In der Zwischenzeit 50ml der Milch mit der Speisestärke verrühren. Die restliche Milch in einen kleinen Topf geben. Die Vanilleschote längs halbieren und mit einem Messer auskratzten. Das Mark der Vanille zusammen mit dem Zucker in den Topf geben und verrühren. Die Milch nun zum Kochen bringen. Dann das Stärkegemisch unterrühren und noch mal für 2min kochen. Den Vanillepudding nun komplett auskühlen lassen. Die Sahne steif schlagen und vorsichtig unter den Pudding heben. Dann die Krumkake mit Hilfe eines Spritzbeutels befüllen. Wer mag, kann das Ganze noch mit Puderzucker bestäuben.





Norwegian Krumkake with vanilla cream



Ingredients


For about 15 pcs.
 

1/2 cup flour
1/2 cup whole wheat flour
4 tbsp sugar
2 - 2 1/2 tbsp butter, softened
150ml hot water
1 egg
1 Pk. Vanilla sugar

250ml milk
2 tbsp sugar
6 tsp cornflour
1 vanilla pod
50ml cream

In addition: the Norwegian Krumkake-iron and a small wooden cone


Preparation


Dissolve the sugar in hot water and stir in the butter. Let it cool briefly. Beat the egg until fluffy together with the vanilla sugar. Add butter mixture and flour; mix well. Set aside the dough for about 30 minutes.


Grease the waffle iron lightly, then heat on stage 4. Add one tbsp of the dough in the center of the iron, compress the waffle iron about 10 sec and then bake for about 1min or until the green lamp lights. Remove the waffle and immediately form the waffle to bags using the krumkake cone. If you have no wood cone, you can also try with your hands or form cigarillos.


Now the waffles have to cool down. In the meantime seperate 50ml milk and stir in the cornstarch. Add the remaining milk to a small saucepan. Cut the vanilla bean in half lengthwise and scratching out the pulp with a knife. Put the pulp of vanilla together with the sugar into the pot and stir. Bring the milk to a boil. Then stir in the starch mixture and cook again for 2 min. Now let completely cool down. Beat the cream until stiff and carefully fold into the pudding. Then fill the Krumkake using a piping bag. You might want to sprinkle the whole thing with icing sugar.




* Werbung: Das Waffeleisen wurde mir kostenlos von Hagen Grote zur Verfügung gestellt. Dies ändert jedoch nichts an meiner objektiven Meinung zum Produkt.

Kommentare:

  1. Oh das sieht ja lecker aus! :)
    Gruß und schönen Nikolaus und 2. Advent,
    scrapkat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke - das Gleiche wünsche ich auch :)

      Löschen
  2. Oh mein Gott, sieht das genial lecker aus!!! Ganz nach meinem Geschmack <3

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  3. Hi ! We put up a list of the TOP 100 best Christmas recipes for 2015. Your recipe was also included on this list. Go check it out at: http://ohmydish.com/100-best-christmas-recipes-2015/ Greetings, Veronique and Marco from ohmydish.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you! I already visited your page - looks great!
      Greetings, Ina

      Löschen