Donnerstag, 3. Dezember 2015

Kokos-Ingwer-Makronen mit Joghurt / Coconut Ingwer Macaroons with Yoghurt

Überall kommt weihnachtliche Stimmung auf und auch ich habe mich an einem weihnachtlichen Foto versucht - es ist nicht geglückt. Entweder bin ich selbst noch nicht in der richtigen Stimmung oder ich muss einfach noch ein bisschen üben. Aber was ja viel wichtiger ist, sind die leckeren Makronen, die ich gebacken habe. Das Rezept ist in Anlehnung an ein Makronenrezept meiner Oma entstanden, die ihren Kokosmakronen immer etwas Quark hinzufügt, damit sie schön saftig bleiben. Bei ihr werden sie danach auch noch in Schokolade getunkt aber dafür hat mein Backelan dann doch nicht mehr gereicht. Der Ingwer gibt dem Ganzen noch einen schönen Pepp und auch nach ein paar Tagen sind sie noch wunderbar saftig.

Christmas spirit comes around these days and I have tried to take a Christmas photo for the blog- didn't work for me. Either I'm not in the mood or I just need to practice some more. But more important are the delicious macaroons, I've baked. The recipe has been created based on a macaroon recipe my grandma made. She likes to add some curd to the macaroons to make them more juicy and dips them into chocolate - but I was too lazy for this step. The ginger gives the macaroons a nice flavour and even after a few days they are still juicy.







Kokos-Ingwer-Makronen mit Joghurt

Zutaten

100g Kokosraspeln
100g Puderzucker
2 Eiweiß
1 Prise Salz
1 dickere Scheibe Ingwer (etwa 1cm)
5 TL Naturjoghurt
3 EL Mehl

Zubereitung

Das Eiweiß mit einer Prise Salz steifschlagen. Kokosrasplen in einer Pfanne ohne Öl kurz anrösten - sie sollten dabei nicht dunkle werden. Den Ingwer schälen und ganz fein hacken. Mehl, Puderzucker und Kokosraspeln vermischen. Eiweiß, Joghurt und Ingwer hinzugeben und unterheben. Dann jeweils einen gehäuften TL der Kokosmasse auf ein Backblech mit Backpapier setzten. Die Masse reicht für ein Blech.

Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen und die Makronen für ca. 15min backen - nun dürfen sie auch leicht goldbraun werden.



Coconut Ingwer Macaroons with Yoghurt

Ingredients

100 cup shredded coconut
100 cup powdrerd sugaar
2 egg white
1 pinch of salt
1 thick slice of ginger (about 0,40 inch)
5 tsp youghurt, natural
3 tbsp flour

Preparation

Add salt to the egg whites and beat until stiff. Fry coconut some minutes without oil in a pan - they should not be dark. Peel the ginger and chop very finely. Add flour, powdered sugar and coconut to a medium bowl and mix well. Add egg white, yogurt and ginger and stir lightly. Portion one teaspoon of coconut mixes on a baking sheet with parchment paper. The dough is enough for one sheet.
Preheat oven to 320° F convection and bake the macaroons for about 15 min - now they can be light golden brown.






Kommentare:

  1. Sehr schön – werde ich nachbacken!
    Danke für den Tipp mit Joghurt + Ingwer. Bisher habe ich Kokosmakronen entweder mit Orangenschale oder mit etwas Zimt aromatisiert.
    Hier kann ich frische Kokosraspel auf dem Markt kaufen, damit wird das Gebäck noch etwas feiner!
    Mit besten Grüssen aus Fernost,
    FEL!X

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt ganz wunderbar lieber Felix. Viel Freude beim Nachmachen :) Gruß Ina

      Löschen