Sonntag, 29. November 2015

Saftige Apfel-Nuss-Muffins / Juicy nut muffins with apple

Wenn ich am Wochenende oder auch unter der Woche mal Lust auf Kuchen verspüre, läuft es meistens darauf hinaus, dass ich schnell ein paar Muffins in den Ofen schiebe. Grund dafür ist zum einen die kurze Backzeit, ich kann sie gut auch an andere verteilen und sie kühlen schneller ab, sodass ich sie schnell vernaschen kann. Da ich noch viele Nüsse im Regal hatte und sowieso ein großer Fan von Nusskuchen bin, habe ich letzte Woche ein paar schnelle Muffins gebacken, die auch noch super saftig geworden sind. Es wird nur sehr wenig Mehl hinzugefügt und auch die kleingeschnittenen Äpfel im Inneren der Muffins machen sie zu einem echten Gaumenschmaus.

Whenever I'm in the mood for cake at the weekend or during the week, it amounts to some nice muffins. Reason for this - short baking time, I can give them to others aswell and they cool off faster, so that I can eat them quickly. Since I had a lot of nuts on the shelf yet, and anyway'm a big fan of nut cake, I've baked a couple of quick muffins last week, that are even become super juicy. Less flour and chopped apples inside the muffins make them a real culinary delight.








Saftige Apfel-Nuss-Muffin


Zutaten

Für 12 Muffins

3 EL weiche Butter
2 Eier
5 EL Zucker
3 EL gemahlene Mandeln
3 EL gemahlene Haselnüsse
5 EL Milch
2 EL Vollkornmehl
1/2 TL Backpulver
3 sehr kleine Äpfel
1/2 handvoll gehackte Mandeln
1/2 handvoll gehackte Pekannüsse

Außerdem: Muffinsform und Papierförmchen


Zubereitung

Butter, Eier und Zucker schaumig schlagen. Gemahlene Mandeln, Haselnüsse, Milch, Mehl und Backpulver hinzufügen und gut verrühren. Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.

Die Muffinsform mit Papierförmchen bestücken und den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Jeweils 1 EL des Teiges einfüllen. Dann ein paar Apfelstücke darauf verteilen und noch mal etwa einen halben EL Teig darüber geben. Zum Schluss die gehackten Nüsse auf allen Muffins gleichmäßig verteilen. Dann für 20-25 min backen.




Juicy nut muffins with apple



Ingredients

For 12 muffins

3 tbsp butter, softened
5
tbsp sugar
3
tbsp ground almonds
3
tbsp ground hazelnuts
5
tbsp milk
2
tbsp whole wheat flour
1/2 tsp baking powder
3 very small apples
1/2 handful of chopped almonds
1/2 handful of chopped pecans

In addition: Muffins and muffin liners


Preparation

Beat butter, eggs and sugar until fluffy. Add ground almonds, hazelnuts, milk, flour and baking powder; mix well. Peel, core and cut the apples into small pieces.

Add liners to the muffin pan and preheat the oven to 365 °F. Add 1 tablespoon of the dough in each liner. Spread a few pieces of apple on the dough and add about a half tablespoons of the dough again. Finally, portion the chopped nuts on all muffins evenly. Then bake for 20-25 min.





1 Kommentar:

  1. Sehr lecker, sehen richtig schön saftig aus!Muffins gehen sowieso immer und sind mir viel lieber als Cupcakes;)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen