Dienstag, 6. Oktober 2015

DIY Tahin / Sesammus - Tahini / sesame paste

Vielleicht wundert ihr euch heute ein bisschen über das Foto des Posts. Ja, es ist ein eher untypisches Bild, denn es gibt kaum Rezepte zu Soßen und Dips auf meinem  Blog. Ich verwende Tahin sehr gerne in der Küche und dachte mir, es wird mal Zeit, es selbst zu machen. Früher hat meine Mutter immer eine leckere Nachspeise mit dem intensiven Sesammus gemacht und seit meinem Aufenthalt in Asien, esse ich es gerne zu Nudeln und Salaten. Mehr Rezepte mit Tahin folgen also demnach auch auf dem Blog.

Perhaps you are a little bit wondering about my food photo of the day. Indeed it's not a typical recipe which you will find on the blog. I can't remember, posted any dips or sauces on the blog. But I really like to use tahini in the kitchen and now it was time to do it on my own. My mother used to use the sesame paste for a cream dessert and I got to know tahini during my time in asia. I like to season noodles or salad with these intensive flavour. So keep on reading the blog because some tahini recipes will follow soon.





DIY Tahin / Sesammus


Zutaten

Für ein mittelgroßes Glas

150g Sesam
14 EL Öl
1/4 TL Salz


Zubereitung

Eine Pfanne ohne Öl erhitzen. Den Sesam darin rösten, bis er leicht braun ist. Dabei immer wieder gut rühren, da der Sesam schnell anbrennt. Anschließend den Sesam gleich in den Mixer geben und kurz abkühlen lassen. Öl und Salz hinzugeben und alles gründlich mixen, bis eine cremige Masser entsteht. Das fertige Tahini in ein Glas füllen und komplett abkühlen lassen. Dann verschließen und im Kühlschrank aufbewahren. Dort hält sich das Tahini mehrere Wochen.

 

DIY Tahini / sesame paste


Ingredients

1 cup sesame seed
14 tbsp oil
1/4 tsp salt


Preparation

Heat a medium pan without oil over medium heat. Add sesame seed and stir until they get lightly brown. Be careful, because they are burning really quickly. Put the seeds in a blender and let them cool down for about 10 minutes. Add oil and salt and blend well, until the paste is creamy. Put the tahini in jar and let it cool down completely. Close the jar and put it into the refrigerator. You can use the tahini for many weeks.

Kommentare:

  1. Wie schnell und einfach Tahin doch gemacht ist :) Danke für die Anregung. Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt. Gerne :) Grüße zurück

      Löschen