Sonntag, 25. Oktober 2015

Apfelkuchen mit Vollkornstreusel und Pekannüssen / Apple crumble pie with pecan nuts

Grau, grau, grau ist der Himmel in den letzten Tagen, wenn ich aus dem Fenster schaue. Also schnappe ich mir ein Stück Kuchen, zünde mir ein paar Kerzen an und verkrümel mich ins Bett. Ich habe jede Menge Äpfel auf der Streuobstwiese meiner Oma gesammelt, die nun in meinem Keller eingelagert habe. Also habe ich zum Wochenende diesen leckeren Apfelkuchen mit knackigen Pekannüsse gebacken. Falls es in eurem Supermarkt keine Pekannüsse gibt, habe ich euch im Rezept eine Bezugsquelle verlinkt. Da kommen echte Herbstgefühle auf und der graue Himmel ist schnell vergessen.

Grey, grey, grey is the sky when I look out of my window. The best way to get over it - take a piece of cake, light a candle and crawl into your bed. I already told you about my grandma's orchard. I harvested a lot of apples, which I store at my basement. For this weekend I made this delicious apple crumble pie with crunchy pecan nuts. If you can't find pecan nuts in the supermarket around your corner, just have a look at the recipe. There's a link down below, where you can find them online. Eating this cake gets my mood autumn and I forget the grey sky.









Apfelkuchen mit Vollkornstreusel und Pekannüssen


Zutaten

200g Weizenvollkornmehl
120g kalte Butter
1 Prise Salz
50g Zucker
4 EL kaltes Wasser

2 große Äpfel
3 EL Zucker
1/2 TL Zimt
1 Msp Muskatnuss
1 TL Honig
1 TL Speisestärke
Butterflöckchen

100g Pekannüsse (von Keimling*)
Außerdem: Tarteform


Zubereitung

Mehl, Butter, Salz, Zucker und Wasser in eine Schüssel geben und verkneten. 2/3 des Teiges auf einer bemehlten Fläche ausrollen, in die Tarteform legen und einen Rand formen. Die Äpfel schälen, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Mit Zucker, Zimt, Muskatnuss, Honig und Speisestärke vermischen. Die Apfelmasse auf dem Teigboden verteilen. Dann einige Butterflöckchen darüber verteilen. Den restlichen Teig über den Äpfeln zerkrümeln und die Pekannüsse hinzugeben.

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Den Kuchen für 25-30min backen.


Apple crumble pie with pecan nuts


Ingredients

1 3/4 cup whole grain flour
1/2 cold butter
1 pinch of salt
1/2 cup sugar
4 tbsp cold water

2 big apples
3 tbsp sugar
1/2 tsp cinnamon
1 pinch of nutmeg
1 tsp honey
1 tsp corn starch
butter flakes

1 cup pecan nuts (von Keimling*)
Also: tarte/pie form


Preparation

Mix together flour, butter, salt, sugar and water in a medium bowl; knet until soft. Spread 2/3 of the dough in die baking form; make a pie crust. 

Peel apples, remove seeds and cuts in to thin slices. Mix together apples, sugar, cinnamon, nutmeg, honey and corn starch. Spread the apple mixture over the dough. Then spread some butter flakes over it. Sprinkle remaining dough over the pie and add pecan nuts.

Preheat oven to 375 Degree. Bake the pie for 25-30 min.



*Werbung: Das Produkt wurde mir kostenfrei von Keimling zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Liebe Ina, das ist echt mal ein anderer Apfelkuchen... seeeeehr lecker sieht er aus! Da er auch gar nicht so kompliziert ist, freue ich mich schon auf's Nachbacken :-) Und habe ihn auch gleich meinen Lesern im Saisonkalender Oktober ans Herz gelegt: https://kuechenduftundbackgenuss.wordpress.com/2015/10/25/saisonkalender-oktober/ Viele liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Katharina, das freut mich. Lieben Gruß Ina

      Löschen
  2. Mhm, der Kuchen sieht super aus! Davon hätte ich jetzt gerne ein großes Stück ;) Besonders toll finde ich, dass du Vollkornmehl verwendet hast. Liebe Grüße, Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass es dir gefällt. Der intensive Geschmack des Mehls passt für mich sehr gut in der Herbst und ich habe gerade gesehen, dass du für deine Tarte auch Vollkornmehl genutzt hast - toll :). Lieben Gruß zurück.

      Löschen