Sonntag, 2. August 2015

Sommer Bloghop: Mit Himbeercreme gefüllte Biskuitgugelhupfe [sponsored]

Seit ein paar Tagen bin ich nun schon ganz aufgeregt. Nicht nur, weil ich euch unbedingt meine hübschen Gugelhupfe zeigen wollte, sondern, weil heute der wunderbare Sommer Bloghop stattfindet und ich daran teilnehmen darf. Jetzt fragt ihr euch bestimmt, was es damit auf sich hat?! Eigentlich ist es ganz einfach – neun Blogger haben sich zusammengefunden, zu einem Thema gebacken und tolle Preise für die Leser im Gepäck. Das Thema für den Bloghop lautete "Pastell" und alle wunderbaren Rezeptbilder wurden zu diesem Moodboard zusammengestellt. Ist das nicht eine tolle Auswahl? Das nenne ich mal einen gelungenen Sonntag und bevor ich euch nun genau erkläre, wie ihr zu den Rezepten kommt bzw. wie ihr etwas gewinnen könnt, möchte ich noch ein paar Worte über meine rosa Törtchen verlieren.








Ich musste ehrlich gesagt gar nicht lange grübeln, was ich für dieses Event zubereiten könnte, denn mein einziges pastelliges Küchennutensiel sind,  meine kleinen Backformen. Unteranderem gehören auch kleine Gugelhupfformen dazu und es gibt doch nichts Schöneres, als einen Klassiker neu zu interpretieren. Passend zum Sommer musste nun natürlich noch eine fruchtige Komponente her und als echtes Mädchen, sollte diese in pastelligem Rosa erstrahlen! Also schlenderte ich kurzerhand ins Fruchthaus und entdeckte gleich die Himbeeren aus meiner Region – perfekt. Ruckzuck rührte ich dann den Biskuitteig an (zum Glück war es an diesem Tag auch nicht zu heiß zum Backen), schob die kleinen Gugelhupfe in den Ofen, befüllte sie und nach kurzer Zeit hatte ich einen wunderbaren Nachmittagsschmaus.






Nun aber zurück zum Event. Auf dem folgenden Bild seht ihr alles Blogs, die am Event teilnehmen. Jetzt gilt es alle Blogs zu besuchen und einen Kommentar zum jeweiligen Rezept zu hinterlassen. Nur, wenn ihr alle Rezepte kommentiert, könnt ihr etwas gewinnen. Ganz wichtig ist dabei natürlich, dass ihr auf jeden Fall einen Namen und eine gültige Mailadresse angebt, da wir sonst die Gewinner nicht kontaktieren können. Auf jedem Blog könnt ihr also nicht nur eine pastellige Köstlichkeit entdecken, sondern auch noch etwas gewinnen. Gleich darunter seht ihr auch schon Gewinn Nr. 5, den ich an euch verschenken darf. Das Buch "Verführerische Torten"* von Edition Fackelträger zeigt auf stolzen 288 Seiten eine große Auswahl an leckeren Torten. Ich finde ja schon das Titelbild zum Anbeißen – damit stünde der nächsten Kaffeerunde doch nichts mehr im Weg.





Natürlich könnte ihr jetzt kreuz und quer herumhüpfen aber denkt daran, dass ihr keinen Blog vergesst. Sicherheitshalber solltet ihr euch also an die Reihenfolge halten und deshalb schicke ich euch hier gleich mal zum nächsten Blog. Bei der lieben Sabine von "Photoolixieouse" geht es weiter. Wie der Name schon verrät, gibt es hier tolle Fotos, die ich schon oft anschmachtete und die vor allem eins bei mir auslösten – Hunger! Falls ihr auf meinem Blog mit dem Hüpfen begonnen habt, dann geht zurück zu Sandra von "Sandras Tortenträumereien". Hier lässt es sich auch ganz wunderbar in ihrer Tortengalerie stöbern. Am Ende des Posts habe ich noch mal eine Übersicht aller Gewinne und Blogs für euch, sowie die genaun Teilnahmebedingungen. Übrigens habt ihr bis zum 08.08. Zeit zum Kommentieren. Nun viel Spaß beim Hüpfen, Entdecken, Stöbern und Nachbacken - vielleicht testet ihr ja auch meine kleinen Gugelhupfe.








 Mit Himbeercreme gefüllte Biskuitgugelhupfe


Für 6-8 Stück

Zutaten

4 Eier
100g Puderzucker
1 Prise Salz
120g Mehl
100ml Milch

50g flüssige Butter

150g Quark
50ml Sahne
1 handvoll frische Himbeeren
eventl 1 TL Guarkernmehl
1Pk Vanillezucker
2 EL Zucker

Etwas Puderzucker und einige Himbeeren zum Dekorieren


Außerdem: Gugelhupfformen mit einem Durchmesser von etwa 10cm, Spritzbeutel mit Sterntülle



Zubereitung

Die Eier trennen, das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen und in den Kühlschrank stellen. Eigelb mit Puderzucker schaumig schlagen. Nun die Butter unterrühren. Dann abwechselnd Milch und Mehl hinzugeben. Zum Schluss den Eischnee vorsichtig unterheben, sodass ein fluffiger Teig entsteht.

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Förmchen einfetten und zu 2/3 mit Teig befüllen. Dann für 20-25min backen aber unbedingt eine Stäbchenprobe machen, da die Backzeit je nach Form stark variiert.

Die fertigen Gugelhupfe auskühlen lassen. In der Zwischenzeit die Himbeeren waschen. Die Sahne sehr steif schlagen. Quark, Zucker und Vanillezucker miteinander verrühren. Dann die Himbeeren unterrühren und zum Schluss die Sahne unterheben. Damit das Ganze noch etwas mehr Halt bekommt, habe ich noch einen Teelöffel Guakernmehl hinzugegeben.

Nun die Gugelhupfe im Verhältnis 2/3 aufschneiden und mit der Creme befüllen. Den "Deckel" mit Puderzucker bestäuben und auf die Cremefüllung setzen. Mit etwas Creme verzieren und zum Schluss mit einer Himbeere dekorieren.






Hier noch mal alles Blogs in der Übersicht und die Teilnahmebedingungen. Viel Freude euch und einen schönen Sonntag!

UPDATE: Gewonnen hat Antonella von Antonellas Backblog. Herzlichen Glückwunsch.

Teilnahmebedingungen

o Kommentiere bis einschließlich 08. August 2015 um 23.59 Uhr unter jedem Blogpost der neun teilnehmenden Blogs:
o Feines Handwerk (http://feines-handwerk.blogspot.de/)
o Helllilablassblau (http://helllilablassblau.blogspot.de/)
o Kochkarussel (http://kochkarussell.com/)
o Sandra´s Tortenträumereien (http://sandrastortentraeumereien.blogspot.de/)
o Ina isst (http://inaisst.blogspot.de/)
o Photolixieous (http://photolixieous.com/)
o Sugarprincess (http://sugarprincess-juschka.blogspot.de/)
o Das Küchengeflüster (http://das-küchengeflüster.de/)
o Baking&more (http://bakingandmore.com/)
Nur wer bei allen neun Blogs seit dem 02.08.2015 um 7 Uhr kommentiert hat, wandert in den Lostopf um einen der neun Preise zu gewinnen.
o Wer anonym kommentiert, muss einen Namen und eine gültige E-Mail-Adresse hinterlassen, damit der Kommentar gewertet werden kann.
o Teilnehmen kann nur, wer eine Versandadresse in Deutschland hat.
o Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.
o Teilnehmen darf jeder ab 18 Jahren.
o Auf jedem Blog wird ein Preis vorgestellt und der jeweilige Gewinner in der 33. KW darunter veröffentlicht.
o Nachdem der/die GewinnerIn bekannt gegeben wurde, hat diese/r eine Woche Zeit sich per E-Mail mit der Versandadresse an bakingandmore[a]hotmail.com zu melden. Geschieht dies nicht, wird neu gelost.
o Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
o Bei Teilnahme erklärt man sich damit einverstanden, dass der eigene Name im Falle eines Gewinns, veröffentlicht wird.
o Dieses Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook oder anderen Social Media Kanälen.


* Das Buch wird kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Oh schön, du machst auch mit. Ich find das Event super. So viele neue Blogs und Rezepte. Das Motto ist echt toll. Pastell :)
    Deine gefüllten Gugelhupfe hab ich mir auch direkt mal abgespeichert. Lecker! :)
    Lieben Gruß,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. mhm, hört sich das lecker an *_*
    habe übrigens mal deine Facebookseite geliked :)
    lg
    http://wing-fly-alone.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Diese Mini-Törtchen aus Guglhupfen sehen echt toll aus! Und mit Himbeere passen sie auch noch so toll zum Sommer :-)
    Liebe Grüße, Victoria
    (aboutvictoriaslittlesecrets (at) gmail (dot) com)

    AntwortenLöschen
  4. Oh, deine Bisquittörtchen wären perfekt für den Sonntagskaffee <3
    Und die Förmchen sind ein Traum!
    Bin gespannt auf die vielen anderen Beiträge, eine tolle Idee!
    Liebe Grüße, Judith von www.wirbelinmeinerkueche.wordpress.com
    (wirbelinmeinerkueche@web.de)

    AntwortenLöschen
  5. Nachdem ich mir jetzt auch kleine Guglhupfformen gekauft habe, wird dein Rezept das 1. sein, das ich damit ausprobiere.

    LG, Dominique
    cado5di@gmail.com

    AntwortenLöschen
  6. Alles jetzt weiß ich was ich nächstes mal mache wen meine Freundin kommen.. Ich danke dir dafür.. Und noch schnell ins Lostöpfchen hüpfen...

    AntwortenLöschen
  7. Ohhhhhhh so lecker. Muss ich unbedingt mal ausprobieren. Ich liebe Himbeeren <3
    Die Idee mit dem Bloghop ist übrigens super!
    Lg Nadine

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine klasse, originelle Idee einen Gugl zu füllen. Erinnert mich direkt an Windbeutel und sind bestimmt eine leckere, kleine Erfrischung an den heißen Tagen.

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
  9. Verführung pur fällt mir nur dazu ein! Damit kann man den oder die Liebste wahrlich verführen.
    Lg
    Milena
    wellnessbotschafterin@will-hier-weg.de

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Ina :)

    Oh man, die Idee ist so simpel wie genial. Man nehme Gugls und schneide sie auf, fülle sie mit einer unfassbar leckeren Creme und setzt den Deckel oben auf. Herrlich! Manchmal muss man nur mal das "Verbotene" wagen und neue Wege beschreiten. Dein Rezept ist der Hammer und ich hab da schon so die ein oder andere Idee!

    Viele liebe Grüße an Dich,

    Jasmin ( jassy9876@googlemail.com )

    AntwortenLöschen
  11. Hach, wie schön! Ich bin ganz verliebt in das ganze Rosa auf deinem Bild! Ganz tolle Aktion :)
    Liebste Grüße aus dem Süden, Laura (info@thebakery2go. de)

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht einfach zum Anbeißen aus! Ich find auch die Quarkcreme toll, endlich mal was ohne Unmengen an Sahne ist Butter :)

    LG Sandra
    Sandra_Nemrava@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  13. kreisch! ist das tuffig, fluffig rosa gefüllte miniguglhupfe aaaaw <3 eine tolle idee! ich brauche miniguglhupfförmchen, ganz dringend ;)
    liebe grüße, sabine =)

    AntwortenLöschen
  14. Das klingt so verdammt lecker! Und sieht noch dazu traumhaft aus! 😍

    AntwortenLöschen
  15. Wenn Windbeutel und Gugelhupfe zusammen Babys haben könnten würden sie genau SO aussehen xD Vielen Dank für die tolle Inspiration!

    Liebe Grüße aus dem Lebkuchennest
    Bella

    AntwortenLöschen
  16. Hallo meine Liebe! So bis jetzt ist mein Handy noch nicht abgestürzt.fünf mal schön bei dem Versuch zu schreiben wie lecker deine kleine n Sünden aussehen@ i h Liebe Himbeeren! Viele kleine träume werden bei dir wahr❤ euer Event finde ich total toll! Ich wünsche dir einen schönen Sonntag! Vlg mia he
    Sahnebomber at Yahoo Punkt de

    AntwortenLöschen
  17. Himbeer und Gugelhupf alleine sind ja schon alleine super lecker aber zusammen bestimmt unschlagbar lecker :)
    Tolles Event, macht echt Spaß zu sehen was ihr euch so ausgedacht habt
    Schönen Sonntag wünscht
    jessminda
    blog.jessminda@web.de

    AntwortenLöschen
  18. Das ist ja genau mein Rezept...klasse Idee. :)
    Lg Anna

    ankame92@gmail.com

    AntwortenLöschen
  19. Das ist ja ne tolle Idee. Das werde ich auf jedenfall nach backen .
    Lg maria :)
    M.malie@web.de

    AntwortenLöschen
  20. Ach ihr habt alle so schöne Rezepte und so tolle Gewinne!! Ich hoffe, dass ich auch mal Glück habe. Vielen Dank, dass ihr so eine tolle Aktion veranstaltet.
    LG Verena
    (verenawt@web.de)

    AntwortenLöschen
  21. die sehen wirklich verboten lecker aus!
    liebe Grüße aus London
    Lynn | http://nexttolondon.blogspot.co.uk/

    AntwortenLöschen
  22. Wie toll! Schaut super super super lecker und toll aus! Vielleicht hab ich demnächst mal Zeit und probier das Rezept auch mal aus! Liebe Grüße, Lisa
    www.lsbld.de

    AntwortenLöschen
  23. :D das sieht ja sowas von verführerisch aus <3
    Gruß scrapkat
    (scrapkat@gmx.net)

    AntwortenLöschen
  24. Waaahnsinn! Ich hüpfe hier von Blog zu Blog eures Events und bin bei jedem Küchlein und Törtchen total geflasht. Die sehen alle so gut aus, dass man gar nicht weiß, für welches man sich nun entscheiden sollte. Bei dir gefällt mir die Idee mit der Himbeercremefüllung total gut! Sieht das lecker aus!! :-)
    Ich bin selbst nicht so die Backfee, umso mehr bin ich dann begeistert von so süßen Träumchen :-)
    Ganz liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  25. Wow, perfekt für den Sommer!
    Sehen wirklich lecker aus und wenn ich mir die Zubereitung anschaue, können sie nur lecker sein :-)
    Lg Natascha G
    nat_gr@gmx.de

    AntwortenLöschen
  26. Da reihe ich mich doch auch mal hier in die schnell wachsende Losschlange ein.
    Tolles Event und sehr schöner Beitrag.
    Grüßle
    Robby(licious)

    AntwortenLöschen
  27. Hallo! Ein tolles Event und tolle Rezepte und tolle Preise! Was will man mehr (außer den Koch oder Bäcker, der mir das alles nachbackt! :-))
    Viele Grüße Daniela (sieleatgmx.de)

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Ina,
    tolles Rezept, unkompliziert und variabel. Danke dafür !
    Ein schönes Event, dass ihr da auf die Beine gestellt habt!
    Ein Blog ist schöner wie der andere. Man weiß garnicht, wo man zuerst stöbern soll.
    Liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen
  29. So ein Guglhupf geht doch immer. Und wenn der Klassiker dann auch noch so lecker gefüllt ist, wie Deiner, dann kann man sich erst recht nicht zurückhalten.
    Ein Rezept was perfekt zu einer Sommerparty passt. Super
    Liebe Grüße Katrin
    (info@geschmacks-sinn.de)

    AntwortenLöschen
  30. Oh die Gugels hören sich echt toll an :)

    Da wir immoment frische Himbeeren im Garten habe, backe ich dein Rezept am Wochenende mal nach!

    Ich wünsche dir einen schönen sonnigen Montag!

    Herzliche Grüße

    Julia

    www.food-with-love-by-julia.blogspot.de (foodwithlovebyjulia@web.de)

    AntwortenLöschen
  31. Dein Rezept hört sich super lecker an und auch das Buch hört sich toll an, also versuch ich mal mein Glück.
    Liebe Grüße,
    Alexandra (alexawe10@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  32. Die Idee ist ja mal gradios mit den Mini-Gugeln die gefüllt sind! <3 Die Idee werde ich auch mal ausprobieren!

    Liebste Grüße
    Antonella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Antonella, du hast gewonnen! Herzlichen Glückwunsch. Bitte melde dich bei mir und gib mir deine Adresse, damit das Buch versendet werden kann.

      Lieben Gruss Ina

      Löschen
  33. Ohhhh wie herrlich! Die Gugls sehen einfach zauberhaft aus mit dieser schönen rosa Himbeercreme dazwischen! Ich bin begeistert! Auch finde ich euer Sommer Blog Hop Event richtig richtig klasse und bestaune immer noch das schöne Moonboard! Sooo schön einfach!
    Ganz ganz liebe Grüße und einen schönen Tag,
    Anastasia

    papiliomaackii[@]web.de

    AntwortenLöschen
  34. Mmh..die sehen so aus, als müssten sie ganz dringend nach gebacken werden ;) Euer Event ist wirklich klasse! Viele Grüße von Nele (http://verruehrtundzugenaeht.blogspot.de/)

    AntwortenLöschen
  35. Das sieht wirklich toll aus, hätte ich jetzt total Lust drauf :)

    Leibe Grüße :)
    http://www.measlychocolate.de

    AntwortenLöschen
  36. Hmmm...sieht das gut aus! Davon würde ich jetzt auch eins nehmen... ;) Danke für die tolle Idee!
    Herzliche Grüße aus der Küchenliebelei!

    AntwortenLöschen
  37. Lecker, lecker, lecker. Muss ich auf jeden Fall mal ausprobieren... ;-)

    AntwortenLöschen
  38. Mhhh, lecker! Und ab geht's zum nächsten Blog 😉

    AntwortenLöschen
  39. Das Bloggehopse macht kreativ :D

    AntwortenLöschen
  40. Hallo Ina, jetzt bin ich bei dir. :-)
    Diese Bloghop-Idee ist klasse.
    Das Buch ist nicht so mein Fall, da nehm ich mir lieber einen deiner Biskuitteilchen. :-P
    Liebe Grüße, Mari

    AntwortenLöschen
  41. Tolles Rezept liebe Ina! Das könnte ich sogar auch hinbekommen :-) Tolle Aktion und toller Gewinn! Sonnige Grüße! LG Marina (holdemaideÄTgmx.de)

    AntwortenLöschen
  42. Deine Gugl sehen ja süß aus. :) Da würd eich jetzt direkt gern einen vernaschen, aber bei der Hitze ist Backen grad nicht angesagt.
    Die Aktion ist klasse, ich habe schon ein paar neue, schöne Blogs entdeckt.
    Liebe Grüße, Becky

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Ina,
    Gugl aus Biskuit und dann noch gefüllt mit einer leuchtend-rosa Himbeercreme..... hhhm da würde ich zu gerne direkt probieren. Euer BlogHop ist echt toll!!!
    Liebe Grüße, Marion

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Ina,
    das ist eine wirklich tolle Idee, die Guglhupfe mit einer Creme zu füllen! Das sieht so hübsch aus!
    Das Rezept muss ich mir gleich abspeichern :)
    Liebe Grüße,
    Belinda

    AntwortenLöschen
  45. Hallo Ina,
    Himbeeren liebe ich ...und Bisquit sowieso. Beides dann noch so hübsch verbunden. Ein Träumchen auf dem Kuchenteller.
    Danke für das schöne Rezept
    Liebe Grüße
    Birgit
    amelie777de/at)yahoo.de

    AntwortenLöschen
  46. Hallo liebe Ina,
    mensch ihr macht mich verrückt :D Wie könnt ihr nur so viele tolle Rezepte auf einmal hochladen. Da weiß ich ja gar nicht was ich als erste probieren soll. Aber deine Mimi Gugelhupfen sind sehr verlockend, die werde ich morgen sofort versuchen!
    Deinen Blog werde ich nun wirklich öfters besuchen!
    Liebe Grüße
    Vivian

    vivian.kleu (at) googlemail.com

    AntwortenLöschen
  47. Was für süße Törtchen.

    Ich hüpfe noch schnell mit in den Lostopf.

    Liebe Grüße Emma

    AntwortenLöschen
  48. Hey Ina,
    so ein tolles Rezept! Vielen Danke!
    Das Buch sieht sehr interessant aus! Vielleicht habe ich ja Glück :) !
    Lg, Katha

    AntwortenLöschen
  49. Oh nein, ich habe keine kleinen Guglhupf - Förmchen, muss gleich Montag schauen, wo ich welche bekomme. Tolle Aktion
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  50. Das sieht wirklich super lecker aus!
    LG Clara
    clarakraft@t-online.de

    AntwortenLöschen
  51. Hallo :-)

    Danke für diese tolle Aktion. Diese kleinen Törtchen sehen echt unglaublich lecker aus.
    Ich liebe Himbeeren, deswegen werde ich das Rezept auf jeden Fall ausprobieren.

    Liebe Grüße, Steffi
    sunnyflower24@web.de

    AntwortenLöschen
  52. Hallo, das mit dem Blog Hop ist so eine schöne Idee. Deine Gugelhupfe mit Himbeercreme finde ich auch sehr hübsch und sicher sehr lecker. :) Hmmm.

    Liebe Grüße
    Anita

    AntwortenLöschen