Sonntag, 2. August 2015

Sommer Bloghop: Mit Himbeercreme gefüllte Biskuitgugelhupfe [sponsored]

Seit ein paar Tagen bin ich nun schon ganz aufgeregt. Nicht nur, weil ich euch unbedingt meine hübschen Gugelhupfe zeigen wollte, sondern, weil heute der wunderbare Sommer Bloghop stattfindet und ich daran teilnehmen darf. Jetzt fragt ihr euch bestimmt, was es damit auf sich hat?! Eigentlich ist es ganz einfach – neun Blogger haben sich zusammengefunden, zu einem Thema gebacken und tolle Preise für die Leser im Gepäck. Das Thema für den Bloghop lautete "Pastell" und alle wunderbaren Rezeptbilder wurden zu diesem Moodboard zusammengestellt. Ist das nicht eine tolle Auswahl? Das nenne ich mal einen gelungenen Sonntag und bevor ich euch nun genau erkläre, wie ihr zu den Rezepten kommt bzw. wie ihr etwas gewinnen könnt, möchte ich noch ein paar Worte über meine rosa Törtchen verlieren.








Ich musste ehrlich gesagt gar nicht lange grübeln, was ich für dieses Event zubereiten könnte, denn mein einziges pastelliges Küchennutensiel sind,  meine kleinen Backformen. Unteranderem gehören auch kleine Gugelhupfformen dazu und es gibt doch nichts Schöneres, als einen Klassiker neu zu interpretieren. Passend zum Sommer musste nun natürlich noch eine fruchtige Komponente her und als echtes Mädchen, sollte diese in pastelligem Rosa erstrahlen! Also schlenderte ich kurzerhand ins Fruchthaus und entdeckte gleich die Himbeeren aus meiner Region – perfekt. Ruckzuck rührte ich dann den Biskuitteig an (zum Glück war es an diesem Tag auch nicht zu heiß zum Backen), schob die kleinen Gugelhupfe in den Ofen, befüllte sie und nach kurzer Zeit hatte ich einen wunderbaren Nachmittagsschmaus.






Nun aber zurück zum Event. Auf dem folgenden Bild seht ihr alles Blogs, die am Event teilnehmen. Jetzt gilt es alle Blogs zu besuchen und einen Kommentar zum jeweiligen Rezept zu hinterlassen. Nur, wenn ihr alle Rezepte kommentiert, könnt ihr etwas gewinnen. Ganz wichtig ist dabei natürlich, dass ihr auf jeden Fall einen Namen und eine gültige Mailadresse angebt, da wir sonst die Gewinner nicht kontaktieren können. Auf jedem Blog könnt ihr also nicht nur eine pastellige Köstlichkeit entdecken, sondern auch noch etwas gewinnen. Gleich darunter seht ihr auch schon Gewinn Nr. 5, den ich an euch verschenken darf. Das Buch "Verführerische Torten"* von Edition Fackelträger zeigt auf stolzen 288 Seiten eine große Auswahl an leckeren Torten. Ich finde ja schon das Titelbild zum Anbeißen – damit stünde der nächsten Kaffeerunde doch nichts mehr im Weg.





Natürlich könnte ihr jetzt kreuz und quer herumhüpfen aber denkt daran, dass ihr keinen Blog vergesst. Sicherheitshalber solltet ihr euch also an die Reihenfolge halten und deshalb schicke ich euch hier gleich mal zum nächsten Blog. Bei der lieben Sabine von "Photoolixieouse" geht es weiter. Wie der Name schon verrät, gibt es hier tolle Fotos, die ich schon oft anschmachtete und die vor allem eins bei mir auslösten – Hunger! Falls ihr auf meinem Blog mit dem Hüpfen begonnen habt, dann geht zurück zu Sandra von "Sandras Tortenträumereien". Hier lässt es sich auch ganz wunderbar in ihrer Tortengalerie stöbern. Am Ende des Posts habe ich noch mal eine Übersicht aller Gewinne und Blogs für euch, sowie die genaun Teilnahmebedingungen. Übrigens habt ihr bis zum 08.08. Zeit zum Kommentieren. Nun viel Spaß beim Hüpfen, Entdecken, Stöbern und Nachbacken - vielleicht testet ihr ja auch meine kleinen Gugelhupfe.








 Mit Himbeercreme gefüllte Biskuitgugelhupfe


Für 6-8 Stück

Zutaten

4 Eier
100g Puderzucker
1 Prise Salz
120g Mehl
100ml Milch

50g flüssige Butter

150g Quark
50ml Sahne
1 handvoll frische Himbeeren
eventl 1 TL Guarkernmehl
1Pk Vanillezucker
2 EL Zucker

Etwas Puderzucker und einige Himbeeren zum Dekorieren


Außerdem: Gugelhupfformen mit einem Durchmesser von etwa 10cm, Spritzbeutel mit Sterntülle



Zubereitung

Die Eier trennen, das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen und in den Kühlschrank stellen. Eigelb mit Puderzucker schaumig schlagen. Nun die Butter unterrühren. Dann abwechselnd Milch und Mehl hinzugeben. Zum Schluss den Eischnee vorsichtig unterheben, sodass ein fluffiger Teig entsteht.

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Förmchen einfetten und zu 2/3 mit Teig befüllen. Dann für 20-25min backen aber unbedingt eine Stäbchenprobe machen, da die Backzeit je nach Form stark variiert.

Die fertigen Gugelhupfe auskühlen lassen. In der Zwischenzeit die Himbeeren waschen. Die Sahne sehr steif schlagen. Quark, Zucker und Vanillezucker miteinander verrühren. Dann die Himbeeren unterrühren und zum Schluss die Sahne unterheben. Damit das Ganze noch etwas mehr Halt bekommt, habe ich noch einen Teelöffel Guakernmehl hinzugegeben.

Nun die Gugelhupfe im Verhältnis 2/3 aufschneiden und mit der Creme befüllen. Den "Deckel" mit Puderzucker bestäuben und auf die Cremefüllung setzen. Mit etwas Creme verzieren und zum Schluss mit einer Himbeere dekorieren.






Hier noch mal alles Blogs in der Übersicht und die Teilnahmebedingungen. Viel Freude euch und einen schönen Sonntag!

UPDATE: Gewonnen hat Antonella von Antonellas Backblog. Herzlichen Glückwunsch.

Teilnahmebedingungen

o Kommentiere bis einschließlich 08. August 2015 um 23.59 Uhr unter jedem Blogpost der neun teilnehmenden Blogs:
o Feines Handwerk (http://feines-handwerk.blogspot.de/)
o Helllilablassblau (http://helllilablassblau.blogspot.de/)
o Kochkarussel (http://kochkarussell.com/)
o Sandra´s Tortenträumereien (http://sandrastortentraeumereien.blogspot.de/)
o Ina isst (http://inaisst.blogspot.de/)
o Photolixieous (http://photolixieous.com/)
o Sugarprincess (http://sugarprincess-juschka.blogspot.de/)
o Das Küchengeflüster (http://das-küchengeflüster.de/)
o Baking&more (http://bakingandmore.com/)
Nur wer bei allen neun Blogs seit dem 02.08.2015 um 7 Uhr kommentiert hat, wandert in den Lostopf um einen der neun Preise zu gewinnen.
o Wer anonym kommentiert, muss einen Namen und eine gültige E-Mail-Adresse hinterlassen, damit der Kommentar gewertet werden kann.
o Teilnehmen kann nur, wer eine Versandadresse in Deutschland hat.
o Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.
o Teilnehmen darf jeder ab 18 Jahren.
o Auf jedem Blog wird ein Preis vorgestellt und der jeweilige Gewinner in der 33. KW darunter veröffentlicht.
o Nachdem der/die GewinnerIn bekannt gegeben wurde, hat diese/r eine Woche Zeit sich per E-Mail mit der Versandadresse an bakingandmore[a]hotmail.com zu melden. Geschieht dies nicht, wird neu gelost.
o Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
o Bei Teilnahme erklärt man sich damit einverstanden, dass der eigene Name im Falle eines Gewinns, veröffentlicht wird.
o Dieses Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook oder anderen Social Media Kanälen.


* Das Buch wird kostenlos zur Verfügung gestellt.