Sonntag, 1. Februar 2015

Gemüselasagne mit Mozzarella

Gestern habe ich mir mal ein bisschen Zeit genommen, um endlich mal wieder etwas "Aufwendiges" in meiner kleinen Küche zuzubereiten. Kochen ist für mich meistens Entspannung und das kann man bei dem ganzen Lernstress auch wirklich gut gebrauchen. Eine vegetarische Lasagne habe ich euch auf meinem Blog bereits zweimal vorgestellt. Es gibt jedoch so viele Variationen, sodass ich immer wieder gerne experimentiere. Diesmal habe ich eine Kombination aus Paprika, Tomaten, Erbsen, Pilze und Brokkoli gewählt - man könnte die Lasagne auch fast aus Ampel-Variante anpreisen aber meine Lasagneplatten waren nicht gelblich, sondern spinatgrün. Dazu gab es eine fruchtige Tomatensoße und eine cremige Béchamelsoße. Nicht zuvergessen noch den Mozzarella, den ich diesmal großzügig auf der Lasagne verteilt habe.







Gemüselasagne mit Mozzarella



Zutaten

Für 4-5 Personen

2 rote Paprika
2 Zwiebeln
4 große Tomaten
500g TK Brokkoli
1 kleine Dose Erbsen
1 Glas Pilze
etwas Olivenöl

500g passierte Tomaten
4 EL Tomatenmark
2 EL Oregano
1 EL Basilikum
1EL Aceto Balsamico
1 EL Honig
Salz/Pfeffer

500ml kalte Milch
1 EL gekörnte Gemüsebrühe
1 EL Butter
3 EL Mehl
1/2 Tl Muskat
Salz/Pfeffer

3 Mozzarella
Lasagneplatten


Zubereitung

Die Paprika waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Brokkoli in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen. 5min stehen lassen, dann abschütten und beiseitestellen. Erbsen und Pilze ebenfalls abgießen. Die Tomaten vom Strunk befreien und in Scheiben schneiden.

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel glasig dünsten. Dann die Paprika hinzugeben und kurz mitgaren. Mit den passierten Tomaten ablöschen und mit Basilikum, sowie Oregano würzen. Tomatenmark, Aceto Balsamico und Honig hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Butter in einen kleinen Topf geben und schmelzen. Das Mehl hinzugeben und kurz anbraten. Dann mit kalter Milch ablöschen und mit einem Schneebesen kräftig rühren. Gemüsebrühe und Gewürze hinzugeben und alles unter Rühren aufkochen lassen.

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Eine Auflaufform einfetten. Die Hälfte der Tomatensoße darin verteilen und ebenfalls die Hälfte der geschnittenen Tomaten darauflegen. Nun eine Schicht Lasagneblätter darüberlegen. Die Hälfte der Béchamelsoße darauf verteilen. Den Brokkoli in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den Pilzen und Erbsen auf der Soße verteilen. Nun wieder Lasagneplatten darübergeben, dann Tomatensoße mit Tomaten usw. Am Ende den Mozzarella in Scheiben schneiden und die letzte Schicht Gemüse gut damit bedecken.

Das Ganze dann für 45min in den Ofen schieben.

Kommentare:

  1. Liebe Ina,
    ich liebe Lasagne <3 Deine sieht so unglaublich lecker aus! Das ist Soulfood pur :-)
    Viele liebe Grüße
    Sia

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Rezept! Gerade da ich täglich versuche, zehn Portionen Obst und Gemüse zu essen, sind so gemüselastige Rezepte perfekt für mich. Lesezeichen ist gesetzt, wird definitiv nachgekocht. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, das passt doch pefekt. Dann gutes Gelingen :)

      Löschen
  3. Das sieht echt super lecker aus. Ich finde es super wenn man Gerichte mit Fleisch durch Gemüse ersetzt esse nämlich auch kein Fleisch :)
    Gruss Sari ♡

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht so lecker aus! Das muss ich am Wochenende mal probieren :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann lass mal hören, wie es dir geschmeckt hat :)

      Löschen
  5. Hi,
    ich habe deinen tollen Blog im Rahmen der Blogger-Kommentierwoche gefunden.
    So ein tolles Rezept! Ich liebe Gemüselasagne, hab ich erst gestern selber gemacht :)
    Dein Rezept muss ich auch mal ausprobieren!

    Liebe Grüße
    Nicole von Vanilla and Beans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dann gute Gelingen
      Lieben Gruß zurück

      Löschen
  6. Liebe Ina, das Rezept hört sich so gut an und auf dem Foto sieht die Lasagne so köstlich aus! :) Das muss ich unbedingt nachmachen! :) Danke dafür :)
    Dein Header ist übrigens sehr schön! :)
    Ich wünsche dir eine tolle Woche!
    Liebst, deine Kate! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir und es freut mich immer wieder, wenn nette Worte zum Layout kommen :)
      Lieben Gruß

      Löschen
  7. jetzt hab ich mich nach deinem super lieben kommentar mal bei dir umgesehen und ich bin begeistert von so viel leckerem essen! die rezepte sind klasse, das werde ich definitiv auch sehr gern weiterverfolgen :)
    liebe grüße,
    samira
    http://www.blackisbliss.com/

    AntwortenLöschen