Freitag, 31. Januar 2014

Pfannkuchentorte mit Zitronencreme und Blaubeeren


Als ich die letzen Tage im Internet stöberte, traf ich zufällig auf ein neues Blogevent. Eigentlich total unpassend für diese Jahreszeit ist das Thema: Blaubeere. Da diese leckeren Beeren zu meinem Lieblingsobst zählen, konnte ich nicht darauf verzichten, mir ein leckeres Rezept zu überlegen.
Ein beliebtes Rezept auf meinem Blog ist die Himbeer-Waffeltorte. Deshalb dachte ich mir, dass ich diesmal eine Pfannkuchentorte kreiere. Zusammen mit einer Zirtonencreme entstand diese schicke Kreation. So raffiniert sie auch aussieht, so einfach ist sie nachzumachen.








Donnerstag, 30. Januar 2014

Lachs-Spinat-Lasagne mit würzigem Esrom

Dänischer Esrom rundete gestern meine leckere Lachs-Spinat-Lasagne ab. Zusammen mit einer milden Béchamelsoße passt der würzige Käse perfekt zu diesem Gericht und macht das Ganze zu einer echten Gaumenfreude.



Mittwoch, 29. Januar 2014

Finnischer Ofenpfannkuchen mit Vanille

Es ist Sonntagnachmittag, ich trinke einen Kaffee und verspüre den Drang nach etwas Süßem - aber es muss schnell gehen, denn die Semesterprüfungen stehen vor der Tür. Da kommt der finnische Ofenpfannkuchen wie gelegen. Eine leckere Alternative zu normalen Pfannkuchen, wenn man mal keine Lust hat, eine halbe Stunde die Pfanne zu schwingen. Dazu passt sehr gut ein Früchtekompott oder Marmelade.



Samstag, 18. Januar 2014

Kalorienarme Orangenmuffins


Gestern gab es bei mir zum Frühstück ein paar "gesunde" Muffins. Ohne Zucker und Fett sind sie trotzdem eine süße Leckerei. Sie lassen sich mit jeder Art von Obst kombinieren und sind im Handumdrehen fertig. Ein Muffin hat nur 72kcal.











Freitag, 17. Januar 2014

Österreichische Krautfleckerl


Kohl ist im Winter einfach mein Lieblingsgemüse. Es lässt sich auf so viele verschiedene Arten zubereiten, so dass ich in letzter Zeit schon so einiges an Kohl gekauft habe. Am liebsten mag ich Spitzkohl, da er etwas zarter und milder im Geschmack ist. 

Heute musste es dann mal wieder schnell gehen, weil ich mich gerade mitten in der Prüfungsphase befinde. Da gibt es als typisches Studentenessen natürlich Pasta - nicht mit Pesto, sondern mit Kraut!






Donnerstag, 16. Januar 2014

Fruchtig, würziger Kumquattee

Vor ein paar Tagen habe ich mir zum ersten Mal ein paar Kumquats im Obstladen gekauft. Da ich im Moment viel Tee trinke, habe ich mir gedacht, dass diese fruchtigen kleinen Zitrusfrüchte bestens für eine neue Kreation geeignet sind. Also habe ich sie in feine Scheiben geschnitten, mit würzigen und süßen Zutaten kombiniert - fertig war ein leckerer Tee.




Samstag, 11. Januar 2014

Samstagsbrunch: Dinkelwaffeln mit Honig


Endlich Wochenende und das heißt: Ausschlafen! Da es dann auch mal ein bisschen später werden kann, gab es heute einen leckeren Waffel-Brunch. Zum ersten Mal habe ich für meine Waffeln Dinkelmehl benutzt und den Zucker durch Honig ersetzt. Die knusrigen Waffeln schmecken traumhaft und haben mir den Start ins Wochenende versüßt.


Freitag, 10. Januar 2014

Bunte Kohlsuppe

Kohlsuppe ist nicht nur gut für die Figur, sie schmeckt auch noch superlecker. Heute zeige ich euch, wie einfach das Ganze zubereitet werden kann.


Mittwoch, 8. Januar 2014

Roggenfladen mit Porree und Zwiebeln

Ich liebe frisches Brot, aber da ein ganzer Laib einfach zu viel für meinen kleinen Haushalt ist, gab es vor ein paar Tagen leckere Brotfladen zum Mittag. Die sind einfach zu machen und schmecken auch am nächsten Tag noch gut. Den Belag kann man nach Lust und Laune gestalten. 

Wir haben uns für eine würzige Variante aus Porree, Zwiebeln und Speck entschieden. Zudem wird das Ganze mit einem Guss aus Dickmilch und Käse zubereitet, sodass der Fladen außen knusprig ist und innen herrlich saftig.




Montag, 6. Januar 2014

Abnehmen 2014

Mal wieder habe ich mir für das neue Jahr vorgenommen, ein paar überflüssige Kilo loszuwerden. In der Winterzeit sammeln sich ja doch die ein oder anderen Pölsterchen an. 

Als Motivation habe ich heute "Abnehmgläser" gebastelt, die mir helfen sollen, mein Gewicht zu reduzieren. Für jedes verlorene Kilo darf eine Murmel in das andere Glas wandern. Mal sehen, ob es mir hilft.


Sonntag, 5. Januar 2014

Kirschcupcakes mit fruchtigem Kern





Silvesteressen - Gedünsteter Saibling

Ich melde mich zurück aus den Ferien und habe ein leckeres Rezept mitgebracht. Den Start in das neuen Jahr habe ich an der schönen Ostsee verbracht und wurde so zum traditionellen Fischessen bei der Familie meines Freundes eingeladen. Dieses Jahr endete mit einem gedünsteten Saibling und frischem Gemüse. Ein wunderbares Rezept, dass mich sofort überzeugt hat.