Freitag, 10. Oktober 2014

Cashew-Pfannkuchen mit Birnen

Das Wochenende steht bevor und das leitete ich heute mit einem süßen Mittagessen ein. Im Obsthaus lachten mich die großen Birnen an und ich konnte nicht widerstehen. Da ich die Kombination von Nüssen und Obst total klasse finde, habe ich mir dann überlegt, die Pfannkuchen mit einem bisschen Cashewnussmus aufzupeppen und das Ganze mit den Birnen zu kombinieren. Eine gute Entscheidung, die sehr lecker war.
 


Cashew-Pfannkuchen mit Birnen

Zutaten

für ca. 8 Pfannkuchen

Für den Teig

250g Weizenmehl
2 Eier
50g Zucker
1 Prise Salz
1 TL Backpulver
250 - 300ml Milch
2 EL Cashewnussmus

Außerdem

1 Birne

etwas Pflanzenöl

Zubereitung 

Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und miteinander verrühren, bis ein homogener Teig entsteht. Für etwa 10min beiseite stellen. In der Zwischenzeit die Birne in sehr dünne Scheiben schneiden.

Eine Pfanne erhitzen und etwa 1 Teelöffel Öl hineingeben. Die Birne in die Mitte der Pfanne legen und mit Teig bedecken. Sobald der Teig Bläschen schlägt, kann der Pfannkuchen gewendet werden.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen