Samstag, 2. August 2014

Kennt ihr schon: Kühne Balsamissimo? Mein Sommerfavorit zu Süßem und Herzhaftem.

Im Rahmen meines Blogevents habe ich euch schon einige der Gewinne vorgestellt. Kurz vor Schluss möchte ich euch heute noch die neuen Balsamissimo Cremes* von Kühne vorstellen. Ich habe die Sorten Himbeer und Pfirsich zugeschickt bekommen und probiert. Beide sind wahnsinnig lecker.

  

Balsamissimo Pfirsich

Die fruchtig-milde Balsamico-Creme schmeckt sehr gut zu gemischten Blattsalaten, gegrilltem Geflügel und Käse. Die fruchtige Farbe und der intensive Geschmack runden auch Desserts und Eiskreationen ab und verschönern Teller und Gerichte phantasievoll. Erhältlich in der 215-ml-Kunststoff-Flasche.

Diese leckere Creme habe ich mit Grießbrei kombiniert. Dazu gab es ein paar geröstete Haselnüsse. Der starke Pfirsichgeschmack mit einer leichten Säure ist phantastisch. Sehr gut kann ich es mir auch zu gegrilltem Putenfleisch vorstellen aber leider hatte ich noch keine Gelegenheit dies zu testen.










 Balsamissimo Himbeere

Die fruchtig-milde Balsamico-Creme vollendet Süßspeisen und Obstsalate. Aber auch gegrilltes Fleisch und gemischte Salate bekommen damit eine frische, fruchtige Note. Die kräftige Farbe eignet sich prima zum Dekorieren. Erhältlich in der 215-ml-Kunststoff-Flasche.



 Ich habe diese Balsamico-Creme zu Germknödeln mit Mohnzucker und Vanillesoße gegessen. Die Kombination aus Süßem und der leichten Säure hat mir sehr gut geschmeckt. Auch hier kommt der Fruchtgeschmack deutlich zur Geltung und als Himbeerfan bin ich für diesen Geschmack immer zu haben. Sehr gut kann es ich es mir auch zu Eis oder Feldsalat vorstellen.






Fazit: Beide Balsamissimo-Cremes haben mich überzeugt. Sie sind fruchtig leicht, weder zu sauer, noch zu süß und peppen sommerliche Gerichte auf. Nur zu empfehlen!

PS: Das Event läuft noch bis morgen Abend und dort gibt es die Cremes zu gewinnen. Also schaut noch rein.

http://inaisst.blogspot.de/2014/07/1-blog-event-dress-to-impress.html
*Werbung

Kommentare:

  1. Hört sich interessant an :) Wie bist du auf die Idee gekommen, es zu testen?
    An deinem Event habe ich schon teilgenommen.

    Liebe Grüße und einen schönen Samstag noch.
    Lisa von Blogschokolade & Butterpost

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ina,
    Noch nie davon gehört, muss ich gestehen. Klingt auf jeden Fall interessant und mir gefällt, dass es Spritzflaschen sind. Macht sich als Deko bestimmt gut auf einem Dessertteller. Wer weiß, vielleicht habe ich ja Glück und gewinne ein Probierpaket.^^ Aber auch die andere Gewinne sind wirklich klasse. Da hast du ein tolles Event auf die Beine gestellt. Große Klasse und ein schönes Motto.
    Mir wird bewusst, dass ich schon länger nichts mehr von dir nachgekocht habe. Wird mal wieder Zeit. Alle bisherigen von dir getesteten Rezepte waren schließlich sehr lecker.
    Liebe Grüße, Mari

    AntwortenLöschen
  3. Toller Post :) sieht ja sehr lecker aus :)
    Liebe Grüße
    Anna von http://annamaju.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Oh die hören sich ja lecker an! Vor allem die erste ;)

    Viele Grüße,
    Fiona

    AntwortenLöschen