Freitag, 11. Juli 2014

Spaghetti mit Thunfisch-Thymian-Soße

Als Studentin muss es bei mir in der Küche ab und zu schnell gehen. Deshalb gehören Nudeln zu meinen liebsten Gerichten, denn es geht schnell und schmeckt gut. Da Spaghetti mit Pesto oder Ähnliches auf die Dauer etwas langweilig sind, habe ich heute meine geliebte Thunfische-Soße seit langem mal wieder zubereitet. Früher habe ich das Gericht oft für meine Familie gekocht aber, seitdem ich ausgezogen bin, ist es irgendwie in Vergessenheit geraten. Nun habe ich ein kleines Kochbuch gefunden, indem ich zu früherer Zeit des Öfteren meine Lieblingsgerichte eingetragen habe. Also konnte ich meine Nudeln heute mir dieser leckeren Soße genießen.







Spaghetti mit Thunfisch-Thymian-Soße



Zutaten 

für 2 Personen

250-300g Spaghetti

1 Dose Thunfisch
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehe
200ml Sahne
100ml Milch
1 TL Guarkernmehl
1 TL Thymian
1/2 TL Salz
3/4 TL Pfeffer 



Zubereitung

Die Spaghetti nach Packungsanleitung in reichlich Wasser zubereiten. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen in kleine Stücke schneiden. Einen kleinen Topf mit etwas Öl erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten, bis sie glasig sind. Dann Thunfisch und Knoblauch hinzufügen und kurz andünsten. Nun mit Sahne und Milch ablöschen, die Gewürze und das Guarkernmehl hinzufügen und das Ganze kurz aufkochen lassen. Zum Schluss zusammen mit den Spaghetti servieren.

1 Kommentar:

  1. Klingt nach einem leckerem Gericht, die Kombi Thymian und Thunfisch kann ich mir richtig gut vorstellen.
    Liebst, Mona von belle-melange.com

    AntwortenLöschen