Mittwoch, 2. Juli 2014

Nudelsalat mit Gurke und Cashew-Dressing

Anlässlich meines laufenden Blogevents möchte ich euch natürlich auch zeigen, was ich mir Leckeres zum Thema "Dress To Impress" ausgedacht habe. Vor einiger Zeit hatte ich euch schon mal von meinem Cashew Nussmus erzählt und genau das habe ich heute für ein Dressing verwendet. Das Ganze habe ich dann mit Nudeln und einer Gurke in einen leckeren Nudelsalat verwandelt. Der Salat erinnert mich an meine Zeit in China und ist ein wahres Geschmackserlebnis.







Nudelsalat mit Gurke und Cashew-Dressing



Zutaten

Für 2 Personen

150g Hartweizennudeln
1 Gurke
1 handvoll Cashews (geröstet&gesalzen)

Für das Dressing

1 EL Cashew Mussmus
2 EL Sonnenblumenöl
1 EL dunkle Sojasoße
1/2 TL gemahlenes Chilipulver
1 Prise Salz
1 EL Wasser
1 Spritzer Zitrone


Zubereitung

Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen, abgießen und auskühlen lassen. Die Gurke in kleine Stücke oder Streifen schneiden. Die Cashews grob hacken. Alle Zutaten für das Dressing gut miteinander verrühren. Zum Schluss alles miteinander vermischen und schon ist der Salat fertig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen