Donnerstag, 30. Januar 2014

Lachs-Spinat-Lasagne mit würzigem Esrom

Dänischer Esrom rundete gestern meine leckere Lachs-Spinat-Lasagne ab. Zusammen mit einer milden Béchamelsoße passt der würzige Käse perfekt zu diesem Gericht und macht das Ganze zu einer echten Gaumenfreude.





Lachs-Spinat-Lasagne mit würzigem Esrom


Zutaten:

für 3 Portionen

1 Wildlachsfilet Toskana (700g)
1 Packung TK Blattspinat
etwa 15 Lasagneplatten
80g Esrom

Für die Béchamelsoße:

500ml Milch
1 EL Instant-Gemüsebrühe
2 EL Butter
4 EL Mehl
Salz/Pfeffer/Muskatnuss



Zubereitung:

Zuerst den Lachs leicht antauen lassen, sodass er sich in Stücke schneiden lässt. Den Spinat im Topf oder in der Mikrowelle kurz garen. Als Nächstes wird die Béchamelsauce zubereitet. Dafür die Butter in einem Topf schmelzen, Mehl hinzugeben und kurz anbraten. Dann die Milch unter ständigem Rühren hineingeben. Nun kurz aufkochen lassen und mit Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss kräftig würzen. Den Spinat ebenfalls kräftig würzen.

Den Backofen nun auf 180°C vorheizen. Eine Auflaufform einfetten und etwas Soße darin verteilen. Mit Lasagneblättern auslegen und eine Portion Spinat darüber geben. Den Lachs in kleine Stücke schneiden und einen Teil auf dem Spinat verteilen. Nun wieder Soße darauf geben und mit Lasagneblättern bedecken. In dieser Reihenfolge weiter verfahren, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Zuletzt auf die Lasagneplatten etwas Soße und den Käse verteilen.

Dann für 45min backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen