Sonntag, 22. Dezember 2013

Schneeflöckchen, Weißröckchen

Schneeflöckchen, Weißröckchen, wann kommst Du geschneit?
du kommst aus den Wolken, Dein Weg ist so weit.

Heute fielen die zarten Flöckchen vom Himmel und direkt in meine Plätzchendose. Sie sind unglaublich weich, zergehen im Mund und durch die Zugabe von reichlich Vanille schmecken sie herrlich weihnachtlich.

 






Schneeflöckchen

Zutaten:

230 g weiche Butter 
100 g Puderzucker
1 Vanilleschote
2 TL Vanillepulver
100 g Mehl
250 g Speisestärke 
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung: 

Zuerst die Butter mit dem Puderzucker schaumig schlagen. Die Vanilleschote vorsichtig aufschlitzen und das Mark mit einem Messer heraus kratzen. Zusammen mit dem Vanillepulver unter die Zuckermischung rühren. Speisestärke und Mehl miteinander vermischen. Anschließend nach und nach unter die Vanillemasse rühren.

Den Teig nun für ca. 30min kalt stellen. Dann etwa 20-25 kleine Kugeln formen und auf ein Blech mit Backpapier setzen. Mit Hilfe ein Gabel flach drücken. Den Backofen auf 160° Umluft vorheizen und sobald er heiß ist, die Flöckchen für ca. 12 min backen. 

Nachdem sie abgekühlt sind, könnt ihr sie mit Puderzucker bestäuben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen