Sonntag, 3. November 2013

Rosenkohl mit Kartoffelkruste

 







Rosenkohl mit Kartoffelkruste

Zutaten:

1 kg frischer Rosenkohl
700g rohe Kartoffeln
1 Zwiebel
200ml Gemüsebrühe
150ml Sahne
Salz/Pfeffer


Zubereitung:
Die äußeren Blätter des Rosenkohls entfernen, wenn sie braune Stellen haben. Ein kleines Stück des Stucks abschneiden. Anschließend waschen. Die Zwiebel in kleine Stücke schneiden. Zuerst die Zwiebel in etwas Öl anbraten und danach den Rosenkohl hinzugeben. Kurz andünsten lassen und anschließend mit der Gemüsebrühe ablöschen. Nun ca. 10min leicht köcheln lassen.

Die Kartoffeln in der Zwischenzeit schälen und grob raspeln. Eine Auflaufform leicht einfetten und den Rosenkohl zusammen mit der Brühe hineingeben. Die Kartoffeln darüber verteilen. Nun die Sahne mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat vermischen und über die Kartoffeln gießen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180° Umluft für 40-45 min backen.
 

Kommentare:

  1. Oh, das klingt lecker. Ich mag diese Kombination. Mit den geraspelten Kartoffeln klingt es besonders reizvoll.
    Wird die Tage mal getestet.
    Liebe Grüße, Mari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war wie erwartet sehr lecker. Danke für das Rezept.

      Löschen
    2. Schön. Es gibt doch nichts über positives Feedback :)

      Löschen