Freitag, 18. Oktober 2013

Kartoffel-Leberkäse-Pfanne mit Krautsalat

Endlich habe ich auch mal wieder die Zeit gefunden, etwas nettes zu kochen. Inspiriert von meinerm Umzug  ins schöne Franken und dem Wunsch meines Freundes, habe ich heute etwas mit Leberkäse gekocht. 




 Zusammen mit frischen Kartoffeln und Lauchzwiebeln ergab das ein herzhaftes und würziges Pfannengericht.




 Passend zur Saison gab es einen frischen Spitzkohlsalat dazu.




Kartoffel-Leberkäse-Pfanne mit Krautsalat

Zutaten:

Pfannegericht
250g feiner Leberkäse
500g Kartoffeln
6 Lauchzwiebeln
Kreuzkümmel
Salz/Pfeffer

Krautsalat

1/2 Spitzkohl
1/2 kleine Zwiebel
2 EL Creme fraîche
2 EL Zitronensaft
1 EL Essig 
etwas Kümmel
Petersilie
Salz/Pfeffer 


Zubereitung: 

Zuerst die Kartoffeln schälen und zusammen mit dem Leberkäse in kleine Würfel schneiden. Die Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. Etwas Öl in der Pfanne erhitzen und den Leberkäse zusammen mit den Lauchzwiebeln kräftig anbraten. Mit Salz, Kümmel und Pfeffer würzen und dann aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Nun etwas neues Öl in die Pfanne geben und die rohen Kartoffeln in die Pfanne geben. Gleich mit einem Deckeln abdecken und ca 5min braten. Danach wenden und weitere 10-15 min braten, bis sie fast gar sind. Währenddessen ab und zu wenden. Dann ohne Deckel nochmal 5min offen braten. Zum Schluss den Leberkäse mit den Frühlingszwiebln untermischen und kurz weiter braten. Eventuell mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Den Spitzkohl vom Strunk befreien und in feine Steifen schneiden. In eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen. Nun ca. 10min ziehen lassen und anschließend mit kaltem Wasser abschrecken.  Die Zwiebel in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den restlichen Zutaten hinzufügen und gut umrühren. 
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen