Dienstag, 24. September 2013

Süße Mahlzeit - Obstlasagne

Die Bäume im Garten sind voller Äpfel. Anstatt die Ernte immer zu einem Kuchen oder Kompott zu verarbeiten, gab es heute mal eine süße Hauptspeise - Lasagne mit Äpfeln und Vanillesoße. Je nach Jahreszeit kann man das Obst beliebig variieren.


Blitzschnell und kinderleicht zubereitet schmeckt sie warm und kalt. Sehr lecker lässt sich die Apfelvariante auch mit Zimt, Rosinen oder Nüssen kombinieren.


Obstlasagne:

Zutaten:

500g     Obst
500 ml   Milch
2 PkVanillezucker
2 ELZucker
2 ELSpeisestärke
500 gVanillejoghurt

Lasagneblätter

 etwas Butter

Zubereitung:

Das Obst in kleine Würfel oder Scheiben schneiden. Die Milch in einen Topf geben und einige Esslöffel heraus schöpfen und beiseite stellen. Diese Milch mit Speisestärke, Zucker und Vanillezucker gut verrühren. Die Milch im Topf zum Kochen bringen, von der Herdplatte nehmen und die restliche Milch unterrühren. Nochmals aufkochen lassen und dann den Joghurt unterrühren.

Den Backofen auf 180°C vorheizen.
Eine Auflaufform einfetten und mit Lasagneblättern auslegen. Ein Teil des Obstes darauf verteilen. Nun die Milch-Joghurt-Mischung darüber verteilen. Danach wieder Lasagneblätter drauflegen usw. Die letzte Schicht sollte dann die Milch-Joghurt-Mischung sein.

Nun für 45min backen. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen