Samstag, 29. Juni 2013

Erinnerungen an China - gebratener Reis

Es zählt zu den Basisbeilagen im asiatischen Raum und ist für mich eine sehr leckere Erinnerung an China. Super schnell zubereitet, war es gestern eine schöne vegetarische Hauptmahlzeit.


 

Falls ihr mal gekochten Reis übrig habt, bietet es sich auch sehr gut als Resteverwertung an.


Gebratener Reis (3-4 Personen):

2 Tassen Langkornreis
4 Frühlungszwiebeln
2 Knoblauchzehen
3 Möhren
5 Eier
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
helle Sojasauce

Den Reis nach Packungsanleitung kochen und beiseite stellen. Die Frühlingszwiebeln, Möhren und Knoblauchzehen klein schneiden bzw. raspeln und in einer Pfanne anbraten. Den Reis dazugeben und weiter braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Nun ca. 5 EL Sojasauce hinzugeben. Die Eier verquirlen und über den Reis geben. Nochmals anbraten, bis die Eier ausreichend gestockt sind. Guten Appetit!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen