Samstag, 18. Mai 2013

Rhabarber-Vanille-Kompott

Heute Abend habe ich zwei Freundinnen zum Essen eingeladen. Damit es im meiner kleinen Küche nicht zu chaotisch wird, habe ich das Dessert schon vorbereitet.

Es gibt: Rhabarber-Vanille-Kompott.




Der Rhabarbar wird einfach zusammen mit Zucker in etwas Wasser weich gekocht und zum Schluss nehme ich ein bisschen Rhabarberwasser aus dem Topf, lasse es kurz abkühlen und rühre ein Päckchen Vanillepudding unter. Die Mischung gebe ich dann wieder in den Topf und lasse es kurz aufkochen. Fertig!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen