Freitag, 3. Mai 2013

Heidelbeere küsst Vanille



Heute geht es auf den Geburstag der kleinen Schwester meines Freundes. Als Geschenk gibt es unter anderem diese bunten Heidelbeer-Vanille-Cupcakes.





 

Bei der Deko habe ich mich für bunte Zuckerperlen  und Katjes Joghurt-Gums entschieden.

  

Das warme Wetter lies mich erst zweifeln, ob die Cupcakes nicht zu "schwer" sind aber das leichte Frischkäsetopping passt perfekt.




Heidelbeer-Cupcakes mit Vanilletopping

Für die Cakes braucht ihr:

180g Mehl
1 EL Vanillepulver
1 Glas Heidelbeeren
2 Eier
150g Zucker
120g weiche Butter
1 EL Backpulver
150ml Milch

Für das Topping braucht ihr:

1/2 Pack. Natur-Frischkäse
1/2 Becher Sahne
1/2 Vanilleschote
1EL Vanillepulver
1 Pack. Sahnesteif
1 Pack. Vanillezucker
bei Bedarf etwas gelbe Lebensmittelfarbe

Deko: Zuckerperlen und Heidelbeer-Joghurt-Gums


Zubereitung:

Zuerst die Heidelbeeren gut abtropfen lassen. Eier, weiche Butter und Zucker schaumig schlagen. Mehl, Backpulver und Vanillepulver in einer zweiten Schüssel mischen und abwechselnd mit der Milch unter die schaumige Masse rühren. Zum Schluss die Heidelbeeren vorsichtig unterheben

Ofen auf 180° vorheizen.

12 Muffinförmchen fast bis zum Rand mit Teig füllen und 20min im Ofen backen.

Nun das Topping zubereiten.
Zuerst die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker aufschlagen. Dann alle anderen Zutaten dazugeben und gut mischen.  Sobald die Küchlein abgekühlt sind, mit Hilfe eines Spritzbeutels verzieren und die Deko auf dem Topping verteilen.

Viel Freude beim Ausprobieren.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen